Montag, 23. Februar 2015

Lasagne Bolognese

Man braucht:
1 Dose gehackte Tomaten
1 Paket kleine Tomaten
1 Zwiebel
400 g Hackfleisch
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, Schnittlauch

ca. 30g Butter
Mehl
Milch
Salz, Pfeffer

Lasagneplatten
Käse
Mozarella

Zubereitung:

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und erstmal auf Seite legen. Dann die kleinen Tomaten vierteln. Den Mozarella in Streifen schneiden. Das Hackfleisch anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu die Zwiebeln geben und ebenfalls mit anbraten lassen, bis diese glasig werden. Danach die kleingeschnittenen Tomaten dazugeben und diese 5 Minuten köcheln lassen. Dann die gehackten Tomaten dazu und die Soße nach belieben würzen. Das ganze nun auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Die Butter in einen Topf geben und schmelzen. Wenn die Butter heiss ist, dann das Mehl dazugeben und rühren, dass eine dicke Pampe entsteht. Diese wird dann mit der Milch verdünnt, bis man die gewünschte Dicke der Soße hat.

Den Boden der Auflaufform mit der Hackfleischsoße ausfüllen. Darauf wird eine Reihe Platten gelegt. Auf die Platten kommt wieder die Hackfleischsoße und auch die Bechamelsoße. Bevor nun die Platten daraufgelegt wird, werden ein paar Streifen Mozarella auf die Soßen gelegt. Darauf kommen dann wieder die Platten. Das ganze wird wiederholt, bis die Auflaufform gefüllt ist. Oben drauf kommt noch eine Schicht Soße. Auf diese Soße wird dann der Käse verteilt.

Das ganze wird dann bei 220°C ca 20 Minuten gebacken. Nach den 20 Minuten den Ofen ausmachen und die Lasagne nochmal 5 Minuten stehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen