Dienstag, 17. Februar 2015

Rotsünder

Hallo ihr Lieben,

Karneval ist für mich jetzt vorbei. Ab morgen starte ich dann mit dem Zuckerfasten - 6 Wochen keinen industriell hergestellten Zucker. Wenn ich daran denke, vermisse ich die Schokolade jetzt schon. Ich frage mich jedes Mal, warum ich das mache. Für mich ist es auch jedes Mal die gleiche Antwort: ich möchte gegen meinen inneren Schweinehund kämpfen und es einfach für mich schaffen auf Süßes und generell Zucker zu verzichten. 
Wenn man das Zuckerfasten mal gemacht hat, dann merkt man erst, wo überall Zucker drin steckt. In Wurst, Gewürzen, Joghurt und vielem mehr. Das bedeutet für mich, dass ich viel frisches kochen muss.

Und damit ich das auch durchhalte, fange ich diese Woche noch mit Rotsünder von Lukas Pellmann an. Nachdem mir Bodenturbulenzen so sehr gefallen hat, freue ich mich auf diesen Band sehr. Lukas Pellmann hat sich auch dieses Mal etwas besonderes ausgedacht: Ein Fortsetzungskrimi
Was das bedeutet? Es werden 8 Teile bis Mai erscheinen und zwar nach jedem Bundesliga Spiel, dass die Bayern gespielt haben. Jedes der Bücher wird ca 40-45 Seiten haben. Aktuelle ereignisse werden mit in das Geschehen einfliessen, genauso wie 2 Wochen in der Wirklichkeit auch 2 Wochen im Buch sind. Darüber hinaus kann man wieder mit den Protagonisten in Kontakt treten. 
Neugierig geworden? Detailiertere Informationen findet ihr hier.

Ich bin sehr gespannt über diese Reihe und werde euch auf dem Laufenden halten.

Liebe Grüße,
Alex

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen