Dienstag, 28. April 2015

Gemeinsam Lesen KW 18


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die von Asaviel ins Leben gerufen wurde und nun von Schlunzen Bücher und Weltenwanderer fortgeführt wird. Die beiden Blogs wechseln sich wöchentlich ab.

Diese Woche findet die Aktion bei Schlunzen Bücher statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zur Zeit lese ich Bird Box - Schließe deine Augen von Josh Malerman und bin auf Seite 148 von 318.

 
Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen bloßer Anblick die Raserei auslösen soll. Schon bald herrscht überall gespenstische Ruhe. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen versprengten Gruppen zusammengefunden und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. Malorie versucht alles, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen – in einer Welt, die von vier Wänden und verdunkelten Fenstern begrenzt wird. Und in der man den Tod erblickt, sobald man nur die Augen öffnet …

 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Während die Wesen in seiner Einbildung hinter jedem Baum und jedem Straßenschild lauern, lässt ihn die frische, freie Luft beinahe schwindeln

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 

Ich hatte das Buch gesehen und bei einer Leseprobe die ersten 30 Seiten gelesen. Ich war sowas von begeistert, dass ich es sofort haben musst. Vorher musste ich zwar noch 4 Bücher lesen, aber jetzt ist es endlich soweit. Gestern habe ich angefangen und ich total hin und weg. Einfach Wahnsinn.

4. Wie steht ihr zu Seiten in denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet? (bloggdeinbuch, das bloggerportal von Randomhouse, etc.)

Ich bin bei Blogg Dein Buch und auch bei cupido books. Ich finde solche Seiten sehr gut und natürlich freue ich mich über jedes Rezensionsexemplar. Dennoch komme ich mir manchmal echt komisch vor, wenn ich solche Exemplare anfordere, weil man ja auch nicht als dreist oder sowas angesehen werden möchte.
Klar sind solche Exemplare gut Werbung für die Autoren und auch die Verlage, aber man möchte es dann doch nicht übertreiben.

Wie sieht es bei euch aus? Wie steht ihr zu solchen Seiten?

Kommentare:

  1. Hallo Yunika,

    das Buch steht auch auf meiner Wunschliste, da es wirklich sehr spannend klingt! Da freu ich mich schon auf deine Rezension!

    Ich bin bisher nur beim Bloggerportal von Randomhouse, aber bin da schon sehr begeistert von. Dreist finde ich es jetzt eigentlich nicht, weil man ja auch Zeit und Energie darin investiert, die Rezension zu schreiben und der Verlag ja auch etwas davon hat. Man sollte es halt nur nicht ausnutzen und sich auch Mühe bei den Rezensionen geben.

    Liebe Grüße
    Dahlia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht - ich wundere mich jedes Mal aufs neue, dass wieder so viel Zeit umgegangen ist, wenn ich eine Rezension geschrieben habe ;)

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  2. Puh! Ob ich so ein Paranoia-Buch im Moment verkraften würde? Klingt sehr spannend, aber ich brauche glaube ich im Moment was Heiteres. :-D

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, welch Zufall.
    Habe eben 2 tolle Rezensionen gelesen und nun gefällt dir das Buch auch noch :)
    Zum Glück habe ich es hier liegen und es mir für Mai vorgenommen.
    Gespannt auf deine Rezi und lass dich weiter begeistern von der wohl einzigartigen Stimmung im Buch :)

    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Ich bin sehr gespannt, wie dir Bird Box gefallen wird. Ich fand die Leseprobe auch klasse, hab aber dann in einigen Rezensionen etwas gelesen, was mir nicht so gefällt. Ich sag jetzt aber nicht was, damit ich dir da nicht irgendwas einrede! Ich bin sehr auf deine Rezi gespannt!

    Ein schlechtes Gewissen habe ich bei Rezi-Exen ehrlich gesagt überhaupt nicht. Wenn die Verlage nichts davon hätten, würden sie keine rausgeben. Es ist mehr oder weniger kostenlose Werbung, die wir im ganzen Netz verteilen und grade durch das Bloggerportal zeigt Randomhouse, dass es funktioniert. Sonst würden sie so ein Portal ja nicht machen. Aber ich fordere jetzt natürlich nicht ständig dort was an (obwohl die Versuchung schon sehr sehr groß ist *lach*) aber wenn man das in Maßen macht, hab ich überhaupt kein Problem damit.
    Grade bei dem Bloggerportal haben die Verlage ja jetzt eine sehr schöne Übersicht, wann man was anfordert, wie viele und wann man rezensiert hat ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen! :)

    Das Cover zu Bird Box finde ich echt toll. Vor allem mit dem Effekt und der ansonsten sehr düsteren Gestaltung...einfach top! Schön, dass dich auch der Inhalt bisher überzeugen kann. Ich weiß noch nicht recht, ob das Buch auch etwas für mich wäre, aber ich warte mal deine Rezi ab und wünsch dir weiterhin viel Spaß beim Lesen! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    Das Buch reizt mich vom Thema her total! :-) Vielleicht frage ich es mal im Bloggerportal an, wenn ich meine jetzigen Rezi-Exemplare weggelesen und rezensiert habe.

    ...und genau das ist vielleicht ein bisschen die Gefahr bei solchen Portalen, oder? Die Hemmschwelle, Rezensionsexemplare anzufordern, sinkt einfach! Eigentlich könnte ich "Bird Box" jetzt direkt anfordern, denn beim Bloggerportal ist das Limit ja 10 Bücher auf einmal und da bin ich noch nicht annähernd dran, aber ich will mir gar nicht erst angewöhnen, das Limit auszureizen. Idealerweise sollten es nicht mehr als 3, höchstens 4 auf einmal werden.

    Ich kaufe mir auch immer noch viele Bücher, und ich werde nach wie vor mein gesamtes Geburtstags- und Weihnachtsgeld in Bücher anlegen. (Alle meine Freunde und Verwandte haben es sich inzwischen angewöhnt, mir nichts zu schenken und mir stattdessen "Büchergeld" zu geben.) Ich habe mir vorgenommen, ab jetzt besonders Bücher von den Verlagen zu kaufen, von denen ich auch schon viele Rezensionsexemplare bekommen habe!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen