Dienstag, 7. Juli 2015

[Gemeinsam Lesen KW 28] Der Bilderwächter von Monika Feth

 
Gemeinsam lesen ist eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher veranstaltet wird. Ursprünglich wurde diese Aktion von Asaviel ins Leben gerufen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zur Zeit lese ich Der Bilderwächter von Monika Feth und bin auf Seite 44 von 478.

Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel bricht über Ilka herein. Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit, denn Ilka selbst gerät ins Blickfeld des Mörders ...

2. Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite? 

Hortense beugte sich vor und lud  sich ein mächtiges Stück Kuchen auf den Teller.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?

Von der gesamten Jette und Merle Reihe war ich immer sehr begeistert. Das letzte Buch ist gefühl fünf Jahre her und somit habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut und auch meine Ansprüche sind sehr hoch. Bis jetzt bin ich auf jeden Fall noch nicht enttäuscht, auch wenn noch nicht viel passiert ist. Ich habe mich lange vor diesem Buch gedrückt, weil ich Monika Feth mal auf einer Lesung kennen gelernt hatte und diese irgendwie unsympathisch fand. Sie hatte ein Kapit vorgelesen und dann nurnoch über Multiple Störungen und ihre Arbeit erzählt. Da war ich sehr enttäuscht. Die Bücher mag ich trotzdem und während des abtauchens kann ich auch die Autorin vergessen ;)

4. Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z.B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erschienen sind von dem du nicht überzeugt bist? 

Es gibt da Reihen, vor der ich mich die ganze Zeit schon drücke: Die Plötzlich Fee Reihe, Selection und irgendwie auch Frostkuss. Warum? Nicht weil ich den Autor oder den Verlag nicht mag, sondern weil diese Bücher so extrem gehyped werden und ich unterstütze irgendwie lieber Autoren, die nicht so bekannt sind. Dazu habe ich Angst, dass wenn die Reihen so bekannt sind, ich davon vielleicht enttäuscht werde, weil ich zu hohe erwartungen habe. Es gibt an sich eigentlich kaum Autoren, die ich nicht leiden kann. Weiss ich, dass mich ein Autor nicht überzeugen konnte, dann kaufe ich mir einfach kein Buch mehr von diesem. Der Verlag an sich ist mir relativ egal.

Kommentare:

  1. Hallo,

    das mit dem Hype um Bücher kenne ich auch. Ich warte da auch gerne mal ab und les die Bücher/Reihen dann später. Dann hat sich der Hype gelegt und ich kann wieder an das Buch rangehen, wie an jedes andere Buch auch. Ich mag es nicht, an Bücher mit zu hoen Erwartungen heranzugehen. Die Gefahr dann enttäuscht zu werden, ist einfach zu groß. :)

    Von deiner aktuellen Reihe habe ich schon sehr viel Gutes gehört. Ich wünsche dir natürlich, dass Band 5 dich ebenfalls begeistern wird.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      genau wegen diesen Hypes hate man so hohe Erwartungen an die Bücher und das finde ich echt schade :l

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
  2. HI
    Also diese Hype Bücher die mag ich auch nicht, aber bei Selection muss ich sagen, ich liebe diese Reihe :) Das ist einfach wirklich schön.
    Aber nachdem ich gerade sehr viele andere Bücher hier habe, kam ich noch nicht dazu das dritte Buch zu lesen.
    Diese Bücherreihe die du gerade liest, hab ich leider noch nicht gelesen, ist aber auch auf meinem Wunschzettel :-)
    Liebe Grüße von Nicole = www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde diese Reihe wirklich gut von Monika Feth. Ich weiss nur, dass ich den Scherbensammler, also Band 3 als erstes gelesen hatte und diesen innerhalb von 2 Tagen durch hatte. Selection - iwie finde ich den Inhalt nicht sooo ansprechend, ich weiss nicht

      Löschen
  3. Ich mochte die Jette Bücher auch immer sehr, aber dieses fand ich ein klein wenig schlechter. Vielleicht lag es daran, dass ich es 'ur' als hörbuch hatte

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch nicht so weit vorwärts gekommen, aber ich glaube nicht, dass es nur daran lag, dass es ein hörbuch war. In den 70 Seiten, die ich lese, fehlt mir iwie die Jette und Merle Perspektive. Die meiste Zeit springt das Buch zwischen komischen Menschen und Inka und Mike hin und her. Mir sind das persönlich zu viele Perspektiven.

      Löschen
  4. Hey~
    Ich kann verstehen, dass du dich sorgst, dass gehypte Reihen dich enttäuschen könnten. Aber es hetzt einen ja keiner und man kann sich ruhig Zeit lassen.
    Ich lese einfach worauf ich Lust habe und was mich neugierig macht; unabhängig von Autor oder Verlag.
    Die Reihe, die du gerade liest, sagt mir leider gar nichts und dabei scheint es ja schon ziemlich viele Bücher zu geben :O Ich wünsche dir viel Spaß damit und hoffe, dass deine Erwartungen erfüllt werden.
    Aly <3
    Gemeinsam lesen #47

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da ähnlich wie du, auch wenn ich mir für diesen monat zum ersten mal eine Leseliste erstellt habe. Ich lese das, was mich interessiert und was mir in die Finger kommt ;)
      Ich glaube im August kommt Band 6 raus, aber ich kann dir die Reihe nur empfehlen ;) Mir hat sie bis jetzt immer gut gefallen.

      Löschen