Montag, 31. August 2015

[Leserunde] Schändung von Jussi Adler-Olsen


Diese Leserunde ist die erste Leserunde, bei der ich mit meinem Blog teilnehme und auch noch Gastblog bin. Die liebe Andrea von Leseblick hat zu dieser Leserunde aufgerufen und nun freue ich mich auf die Leserunde mit euch. Start ist der 02.09.2015

Bisherige Teilnehmer:

Andrea von LeseBlick
Christin von life4books
Alexander von Lies-Diers

Einteilung der Abschnitte:

Abschnitt 1: bis Seite   96 (Kap. 12)
Abschnitt 2: bis Seite 202 (Kap. 21)
Abschnitt 3: bis Seite 295 (Kap. 27)
Abschnitt 4: bis Seite 385 (Kap. 35)
Abschnitt 5: bis zum Ende              

Zum Buch:

Seitenzahl: 458
Verlag: dtv
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3423247870
Buchgormate: Taschenbuch / E-Book / Hörbuch
Preis: 14,90 € / 8,99 € / 15,99 €
Sonstiges: Band zwei der Carl Mørck - Reihe 




Klappentext:

»Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht«
Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig. Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Einer von ihnen gesteht.

Zwanzig Jahre später. Nachdem Carl Mørck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rørvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Carl und Assad ist klar, dass hier etwas zum Himmel stinkt: Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen - und sie führen ganz weit nach unten, in die Abgründe der Gesellschaft, zu einer Obdachlosen: äußerlich hart wie Granit, doch mit einer blutenden Seele ...
(Quelle: DTV)


Du hast das Buch auf deinem SuB und spontan noch Lust mitzulesen? Das ist kein Problem. Hab keine Scheu und melde dich einfach unten bei den Kommentare "Allgemeines Geplauder". Alle sind herzlich eingeladen ;)

Achtung: Wenn ihr das Buch noch auf eurem SuB habt und nicht mitlesen möchtet, dann rate ich euch, nicht allzu sehr unten in den Kommentaren zu lesen, denn dort wird munter gespoilert ;)

Genug geschrieben. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß bei der Leserunde!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Jiha ich mich auch, meine erste LR :-)

      Löschen
    2. Und nicht die letzte Alexander :)

      Löschen
    3. Sag das nicht so voreilig, Andrea. Wir haben doch beim letzten Mal beeindruckend schnell die anderen Teilnehmer "vergrault" :D

      Löschen
    4. Ich freue mich auch schon auf die Leserunde mit Euch ;) Bei mir ist es auf jeden Fall nicht die Einzige, an der ich teilnehmen werde, da diesen Monat noch 2 weitere geplant sind ;)

      Löschen
    5. @Julia:
      Geben wir uns Mühe wa :P Wir sind doch sooo lieb, kann ich nicht verstehen.
      Ich habe heute morgen schon angelesen und auf mir wartet um 12 der Feierabend, dann geht es weiter :)

      @Yunkia: bei mir warten nur noch 6 weitere LR diesen Monat :D
      Freue mich auf den Rest und die beiden mit dir <3

      Löschen
    6. Ich auch nicht, Andrea, ich auch nicht.
      Ach wie schön, das freut mich für dich. :) Genieß es! Ich hocke noch so bis um sechs oder sieben in der Bib >.<

      Löschen
    7. @Andrea: Du Glückliche, um 12 Uhr frei, davon kann ich nur träumen^^ Auf die anderen leserunden freue ich mich auch schon :)

      Löschen
    8. Irgendeinen Vorteil muss die Selbständigkeit ja haben :P

      Löschen
    9. Jammert nicht rum, ich muss erst noch arbeiten und komm erst heut Nacht dann wieder zum kommentieren :P

      Löschen
    10. Mein Freund regt sich regelmäßig darüber auf, dass ich gerne rumjammere :-P

      Löschen
    11. Ihr wollt mir nun aber keine Angst einjagen, oder? :D

      Löschen
    12. Ihr Lieben,
      mich könnt ihr von der Liste streichen, ich weiß nicht, ob Andrea es schon gesagt hat, aber ich habe mich vor ein paar Tagen in ihrem "geplante Leserunden"-Post abgemeldet. Bin ab morgen nämlich im Urlaub und deswegen 7 Tage offline. Das war eine mehr oder weniger spontane Aktion, weiß ich selbst noch nicht lang. "Schändung" werde ich aber trotzdem mit in den Urlaub nehmen und lesen. Mal sehen wie weit ich komme bzw. wie viel Zeit mir zum Lesen bleibt. Bei Band 3 könnt ihr aber ziemlich sicher wieder auf mich zählen.

      Ich wünsch euch viel Spaß!! :)

      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen
    13. @All: Herr Adler-Olsen hat gerade beim Banner der LR auf Instagram "gefällt mir" gedrückt, er ist also informiert :D

      Hach, toll.... :)

      Löschen
    14. Habe gerade auch mal meine Rezension hochgeladen :-)

      http://lies-diers.blogspot.de/2015/09/rezension-jussi-adler-olsen-schandung.html

      Schönen Start ins Wochenende euch allen!

      Löschen
  2. Antworten
    1. So, erster Abschnitt durch.
      Junge junge, da wird einem ja schon eine Menge Stoff geliefert!
      Ich bin jetzt neugierig, wer will, dass die den Fall neu aufrollen. Kimmie könnte es theoretisch sein, aber ist es praktisch sicher nicht. Die hat ihre eigenen Methoden.
      Mal schauen wer der/die große Unbekannte ist :D

      Ach ja: Carls Sarkasmus :3
      Ich habe ihn vermisst!

      Löschen
    2. Carl und Assad sind bei mir auch gleich wieder willkommen :P
      Bin gespannt, wie die Neue, Rose sich da integriert.

      Ich finde auch, dass Adler-Olsen hier gleich loslegt.
      Der/die Unbekannte, ich habe auch noch gar keine Idee! Wer außer ein Polizist kommt denn da so einfach in die Kellerräume??!!

      Und die Jagd nach Kimmie, hach sowas mag ich. So einfach wird es denk ich nicht. Die 3 Männers haben zwar Macht, aber Kimmie weiß der zu entkommen denk ich. Bin gespannt auf den Auslöser, dass sie von reich zu obdachlos und trotzdem reich wechselte :D

      Es kam doch so rüber, dass nicht nur die Männer Kimmie jagen, sondern auch sie sich einen nach dem anderen schnappt. Solche Frauen sind mir lieb! RACHE!!!

      Löschen
    3. Ich muss hier noch was hinzufügen.
      Was haltet ihr vom Prolog? Menschenjagd? Oder ist es Kimmie, die Frau, die mit verbundenen Augen wegläuft?

      Löschen
    4. Hey zusammen,

      ich habe gestern Kapitel 10 abgeschlossen (also noch 2 Seiten, um den ersten Abschnitt auch geschafft zu haben :D ).
      Bisher finde ich das Buch ganz gut, es ist jedoch äußerst verwirrend, dass die Täter bereits bekannt sind - oder scheint es nur so?

      Was mich bisher aber abgeschreckt hat war die Ermordung von Tieren. Ich mag sowas gar nicht :(

      Das Prolog klingt für mich klar nach Menschenjagd, worauf ich noch gespannt bin.
      Ansonsten finde ich auch, dass sich Carl bereits etwas geändert hat: Er ist tatsächlich mal motiviert, einen Fall zu bearbeiten und versucht nicht erst lange, ihn abzuwenden :D
      Assad ist wieder spitze und seine Art lockert das alles ungemein auf.
      Schade finde ich nur, dass bisher noch nichts aus dem Privatleben des Kommissars erzählt wurde.

      Ich freue mich schon auf die nächsten Seiten :D
      Heute den 2. Abschnitt zu beenden schaffe ich aber wohl nicht :S

      Löschen
    5. @Alexander: Auf den Sinn, dass wir die Täter eigentlich schon kennen, bin ich auch gespannt. Irgendwas wird der Autor sich dabei bestimmt denken.
      Das mit den Tieren... mach dich auf was gefasst, kann ich dazu nur sagen. Das mögen ja viele nicht. Ich kann damit Gott sei Dank umgehen.

      Das Privatleben vermisse ICH bisher gar nicht so, eher das Ding mit Hardy und Anker damals. Aber das kommt noch glaub ich.

      Viel Spaß weiterhin, ich befinde mich im dritten Abschnitt. Es läuft einfach. Aber heute hab ich nen langen Tag, der Schnellstart wird also gedämmt :D

      Löschen
    6. Natürlich kennen wir "den Täter", hier geht es eher um einen Racheakt und darum ob und wieso damals gelogen wurde und nicht alle bzw die richtigen Täter präsentiert wurden?

      Löschen
    7. Ich hab jetzt auch endlich den ersten Abschnitt geschafft. Gestern Abend hat es nur noch für zehn Seiten gereicht.

      Interessant finde ich ja, dass im Prolog kein Hinweis auf das Geschlecht der Person gegeben wird. Das ist mir total aufgefallen, weil es sich dadurch echt seltsam liest. Andrea, bei deiner Frage würde ich glatt sagen beides. Sowohl Menschenjagd als auch das der Mensch Kimmie ist. Irgendwann reicht halt so ein Strauss nicht mehr. Wobei das schon echt abgefahren ist da einen Strauss zu schießen. Überhaupt ist die Clique ja der Hammer. Einer schlimmer als der andere. Ich hab da schon ein komisches Gefühl wenn ich zum Beispiel von Kimmie lese, die da an der Ampel steht und am liebsten die Frau vor den Bus schubsen möchte.

      Besonders genial fand ich ja die Sache mit dem Trivial Pursuit. Nachdem Assad und Carl das Haus zum ersten Mal verlassen hatte ich schon die Vermutung, dass es ein Hinweis desjenigen sein könnte, der die Akte auf Carls Schreibtisch gelegt hat. Ein Hinweis ist es ja auf jeden Fall.

      Löschen
    8. @Julia: Kimmie, die Frau und der Bus. Ja, ich denke hier sieht man, dass die Frau nen kleinen Knall hat. Aber sei gewarnt, der wird noch größer :D
      Ob es Kimmie im Prolog ist, bin ich mir noch nicht so sicher. Ich schätze sie so gewitzt und stark ein, dass sie den Männern nicht in die Hände gerät.

      Löschen
    9. Auch ich bin nun durch und da ich heute krank geschrieben bin, werde ich hoffentlich gut weiter kommen ;) der Prolog war sehr verwirrend aber such interessant. Man wird mitten in eine Szene geworfen und ich fand die inneren Gefühle der Person gut beschrieben. Wenn man dann im buch weiter fortschreitet, dann ist mein Gedanke zum Prolog: jagen die da etwas Kimmie?
      Einerseits ist es verwirrend, dass man weiss, wer die Täter sind, aber so bekommt der Fall eine ganz andeee Richtung. Hier geht es eher ums warum und um die Clique selber. Auch um Rache. Ein ganz anderer Aspekt als nur der Mord der Geschwister und die Idee finde ich sehr interessant. Ich bin sehr gespannt, wie das weiter umgesetzt wird.
      Karl ist wie eh und je und ich habe ihn schon vermisst. Ich fand ihn von Anfang an sehr sympathisch. Assad lockert das ganze auf. Ich finde, dass sich die Beiden super ergänzen.
      Mir gefällt, dass die inneren Gefühle der Menschen ganz gut rauskommen und msn die Charaktere sehr gut durchschauen kann. Bei Kimmie fällt mir das am meisten auf und ich freue mich irgendwie jedes Mal, wenn eine Szene mit ihr kommt.

      Einerseits würde ich gerne mehr über Carls privates Leben erfahren, weil ich ihn interessant finde und gerne wissen würde, warum er so ein Miesepeter ist. Im ersten band habe ich schon vermisst, was es mkt dem ganzen mit Hardy, Anker und Carl auf sich hat. Es wird immer mal wieder aufgegriffen und ich denke und hoffe, dass da bald Licht ins Dunkle kommt.
      Genug geschrieben, ich will wissen, wie es weiter geht ;)

      Löschen
  3. Antworten
    1. Hab jetzt bis Kapitel 14 gelesen und muss eine Pause einlegen (Geld verdienen und so :P).
      Der Unbekannte ist ja nun geklärt. Ich frage mich aber trotzdem: warum jetzt? Warum Carl?
      Und warum bohrt Hardy da noch im Hintergrund rum?
      Ich hoffe das geht so interessant weiter!
      Und auf Kimmies nächste Rachezüge bin ich auch gespannt :3

      Löschen
    2. Hardy ist mir hier so gar nicht in Erinnerung geblieben, außer seinen Hang zum Selbstmord. Ach ja, stimmt er meint ja, da war was im Busch. Na mal sehen.

      Wo ich ja hier noch gar nicht dahinterkomme ist dieses Trivial Pursuit Spiel. Ich habe das auch schon mal gespielt, aber irgendwie hat Carl da mehr erkannt wie ich :D

      Kommt nur mit es so vor, oder erscheint Carl in Band 2 etwas "notgeil"??? :D :D Ich schmeiß mich ja fast immer in die Ecke, wenn ne Frau auftaucht und sein Spruch kommt. Bin gespannt, ob er noch zum Zug kommt. Schade, dass Mona seinen 3. Punkt auf seinem Aufgabenzettel nicht gelesen hat :D *ich hätte gelacht

      Assads Begegnung mit dem aufgebrachten Mann? Hmm... ratlos!
      Am speziellsten fand ich ja die Kiste unter Kimmies Bett!!!!
      Mich schockt so schnell nichts, ich dachte anfangs, hat sie da echt nen Tier in dem Karton und das bekommt keine Luft???!! NEIN! Ihr "Kind", wohl eher den Rest einer Ausschabung. Gott oh Gott, ich dachte ich lese nicht richtig.

      Was ein Abschnitt!
      Bisheriges Fazit: ich bin bisher begeistert :)

      Löschen
    3. Sind Männer nicht immer notgeil, wenn sie lange nicht zum Zug kamen :D ??

      Dachte bei Kimmie auch erst, es ist ein Tier, aber als das mit der Schwangerschaft kam, gings nur "Oh neeee". Da merkt man deutlich ihren Knacks in der Psyche... Bin gespannt, was sie noch so alles drauf hat :)

      Ich hab nun n Termin, les dort aber weiter und werd heut abend dann die restl. beiden Abschnitte kommentieren.

      Ist der Rest der Leserschaft langsamer als Andrea und ich oder einfach noch nicht zum kommentieren gekommen? :D

      Löschen
    4. Ihr seid einfach zu schnell :-P Ich bin bald mit Abschnitt 1 erst durch und werde auch erst am Wochenende richtig zum lesen kommen ;)

      Löschen
    5. Dein Schichttplan und mein freier Nachmittag gestern, haben uns glaub ich den Vorsprung geholt. Heute Abend sind denk ich einige beim kommentieren dabei ;)

      Knacks in der Psyche trifft es bei ihr glaub ich ganz gut!

      Zum ersten kann uns der Mann in der Runde vielleicht weiter helfen????!!! :D :D :D *armer Alex hier in der Runde unter den vielen Frauen ;)

      Löschen
    6. Am WE sind Christin und ich bei "Runa" dabei. Deshalb ist es hoffentlich nicht schlimm, wenn wir ein wenig vorweglesen :) Ich bin beim kommentieren immer fleißig dabei ;)

      Löschen
    7. Normal bin ich bei Leserunden auch immer recht fix im Lesen, aber momentan hab ich nicht so viel Zeit, deshalb dauert es bei mir auch etwas ;)

      Ich glaub es ist jetzt mehrfach erwähnt worden, dass Carl sich geändert hat und es wurden mehr Infos über ihn gefordert. Ich finde gar nicht mal so sehr, dass er sich verändert hat. Außer das er mich auch noch notgeiler vorkommt, Andrea. Aber das war ja auch schon im ersten Teil so. Aber der aaaaaaaarme Carl kann da ja auch gar nichts für, wenn alle Frauen ihm sich im lockeren Kimono präsentieren und den Sessel so drehen, dass er auf ihre Brüste starren muss, oder wenn sie einen Blick voller Erotik haben und keinen Ehering mehr tragen oder oder oder.

      Jedenfalls interessiert mich Carl eigentlich gar nicht so sehr. Klar, es wäre interessant zu wissen was bei dem Überfall wirklich passiert ist, aber rein privat drängen sich mir bei Carl keine Fragen auf. Ich finde da Assad viel viel interessanter, was wahrscheinlich an seiner Herkunft liegt. Außerdem finde ich bei ihm die Veränderungen deutlicher, er tritt meiner Ansicht nach deutlich aggressiver auf als noch im ersten Band.

      Und bitte, Kimmie versteckt nicht wirklich die Überreste ihres Fötus unter dem Bett, oder?

      Die Hälfte ist ja mittlerweile erreicht und ich bin noch nicht so ganz sicher wie mir das Buch gefällt. Ich glaub, mir hat der erste Teil besser gefallen. Ich finde diesen Teil doch sehr brutal und krank. Nicht, dass ich das nicht lesen kann, mir wird davon nicht schlecht (außer vielleicht bei Kimmies Karton), aber für mich hat diese rohe Gewalt einfach keinen Unterhaltungswert.

      Löschen
    8. Ich sag es einfach mal gerade heraus. Da kommt bei mir mein FESTA Verags Herz durch, denn ich mag ja so kranke Scheiße :P :P Diese Charaktere, hier Kimmi mit ihrem netten Kartoninhalt, begeistern mich doch sehr. Und bei ihr hat Herr Adler-Olsen wirklich alles gegeben. Ich war mir bis zu dem Zeitpunkt auch noch nicht sicher, welchen Band ich besser finde. Freue mich demnach umso mehr auf unser Fazit am Ende, ob mehr zu Band 1 oder Band 2 tendieren und ich glaube da gehen die Meinungen auseinander ;)

      Löschen
    9. Ich hab mir schon gedacht, dass das was für dich ist. :D Was ja auch vollkommen okay ist. Ich finds halt irgendwie... langweilig. Auch wenn ich mir komisch vorkomme dieses Wort zu benutzen, weil es ein bisschen klingt als wäre ich total abgestumpft oder so.^^ Ich habs einfach nicht so mit Kloppereien.

      Löschen
    10. Abschnitt 2 nun auch geschafft, auch wenn ich länger gebraucht habe, als ich dachte. Hier gibts so einiges zu verdauen.

      Ehrlich gesagt bin ich etwas erstaunt, dass mich Kimmies Verhalten und auch die Box nicht schockieren. Normalerweise bin ich nicht so für sowas, aber Kimmie fasziniert mich wirklich.

      Assad ist mir als lustiger und fröhler Mensch in Erinnerung geblieben und hat mich nie so interessiert. Aber seine Reaktionen sind schon sehr verwirrend und machen neugierig. Jetzt würde ich gerne mehr über ihn erfshren.

      Ich weis nicht so recht, was ich wirklich schreiben soll. Es passiert so einiges und doch geht es mit der Ermittlung nicht so ganz voran. Auf Rose bin ich gespannt und war im ersten Abschnitt schon enttäuscht, dass sie kaum erwähnt wurde und endlich ist sie da. Sie scheint genaue Vorstellungen zu haben und ich bin echt gespannt, wie Carl und sie zurecht kommen.

      Löschen
    11. Interessant, wie so die Meinungen auseinander gehen. Denn wie schon gesagt, Assad finde ich (auch schon im ersten Band) deutlich interessanter als Carl. Mich interessiert seine Geschichte, wie er nach Dänemark gekommen ist und was er vorher so erlebt hat. Er scheint ja ein Flüchtling zu sein (jedenfalls schwebt mir da was aus dem ersten Teil vor) und gerade das ist total mein Ding.

      Mir ging es auch so, dass ich gar nicht so recht wusste was ich zu diesem Teil sagen soll. Ich hab mir da auch nur zwei magere Einzeiler notiert. ^^

      Löschen
    12. Und genau das finde ich so interessant an LR.
      Die Meinungen splitten sich fast immer und man sieht ein Buch aus soo vielen Perspektiven :)

      Löschen
  4. Antworten
    1. Kimmies Kasten und dessen Inhalt. Hier bin ich wirklich gespannt, ob die 6 Dinge für 6 Morde stehen. Bei 3 kann ich ja bis jetzt dahintersteigen. Aber schön, dass wir ein wenig mehr über Kimmies Geschichte wissen. Den Ss-Abbruch. Gewollt war der glaub ich nicht!

      Also die Truppe/ Clique wird mir immer suspekter. Alle 6 sind/waren auf jeden Fall Sadisten durch und durch. Ob in den privaten 4 Wänden oder draußen im Wald. Also war Thorsten da für nen "Tiergehege" aufgebaut hat.... was ist das denn??? FREAK!!!!

      Und dann muss es natürlich sein, dass auf einmal sooo viele Polizisten auf diesem Internat waren :D Hätte jetzt nicht sein müssen, aber mal gucken, was da noch kommt.

      Wirklich ein wenig nah ging mit Hardys Frage, ob Carl ihn mit nach Hause nimmt. Als Therapeutin kann ich sagen, so einfach ist das nicht, wie er sich das vorstellt, aber verstehen tue ich ihn und ich hoffe seine letzte Hoffnung ist nun nicht gestorben.

      Aufgeregt auf einiges an Zeugen, vor allem der Lehrer, der Kimmie nicht widerstehen konnte, geht es auf in den 4. Abschnitt.

      Löschen
    2. Neben dem Fußball schauen hab ich grad den dritten Abschnitt gelesen.
      Ich kann mir gut vorstellen, dass alle 6 Tüten Beweismittel/Andenken der Morde sind. Auf jeden Fall kommt durch die Zuordnung drei der Teile die Ermittlung mal in Fahrt.
      Was diese seltsame Schwangerschaft angeht, komme ich immer noch nicht klar. Ich meine, die Fehlgeburt (ob nun gewollt oder nicht) ist jetzt 11 Jahre her. Sie hat ja schon gesagt, dass dieses etwas mittlerweile braun ist, aber wie kann sich denn ein Lebewesen 11 Jahre in einem Pappkarton halten, ohne das es verrottet?

      Die Szene mit Hardy und Carl fand ich auch schlimm. Weiß gar nicht, wer mir da mehr Leid getan hat. Meine Tante hat auch mal eine zeitlang im Wohnzimmer meiner Großeltern gelebt, weil sie sich einen Lendenwirbel angebrochen hat und ein Korsett tragen musste. Da konnte sie sich natürlich nicht allein versorgen.

      Ob der Lehrer überhaupt was sagt? Bisher waren die Zeugen ja nicht gerade kooperativ. Und ich weiß nicht, ob er alles wieder aufwärmen will und somit eventuell wieder seinen Ruf zerstört.

      Tja und dann Tine. Das es mit ihr so ausgeht war ja abzusehen. Sie kann einem fast Leid tun.

      Löschen
    3. Es mumifiziert @julia
      Wenn sie es richtig eingewickelt hat und von Viehzeug fernhält - was sie sicher gemacht hat - wird das hart und verschrumpelt...

      Hardy ist eine Sache, die ich auch sehr schlimm finde. In "The Killing" eine Serie, die ich momentan schaue, ist ja der eine Politiker auch halb gelähmt - hier jedoch "nur" die Beine, dadurch hab ich auch visuell ein recht gut Bild die ganze Zeit vor Augen gehabt. Solche Menschen brauchen Mutmacher und die scheint Hardy nicht wirklich zu haben :(

      Löschen
    4. Mh okay, aber das passiert doch nur, wenn man die Überreste trocken lagert, oder? Deswegen verroten ja die Menschen in den Gräbern, aber die Mumien von den Pharaonen sind noch gut erhalten. Wie will sie das denn machen wenn sie auf der Straße lebt?

      Löschen
    5. @julia
      Sie hat doch ihr Häuschen. Mir machte sie nicht den Eindruck, als ob die stets und ständig auf der Straße wohnt. Und kaputte Menschen sind zu vielen fähig. Also ich kauf es ihr schon ab, dass sie es schaffen konnte ;)

      Löschen
    6. Das Häuschen, von dem sie aber selbst sagt, dass da Pappe oder Zeitung von der Decke/den Wänden hängt. Was sie ja wohl zum Abdichten nutzt, aber es scheint ja nicht viel zu nützen.
      Letztlich ist das ja auch nur ein kleiner Punkt und ändert nichts an der Gesamtwirkung des Buches, aber ich will solche Sachen halt trotzdem verstehen :D

      Löschen
    7. Ich habe heute den 3. Abschnitt beendet und hab deshalb den 2. übersprungen, weil ich auch diesen heute geschafft habe.

      Ganz ehrlich muss ich ja mal sein: Es wird nicht mein Lieblingsbuch werden.
      Allgemein fesselt mich die Geschichte nicht so, wie ich es mir gehofft hatte. Spannend finde ich manche Aspekte zwar und auch eine gelungene Portion Humor, doch bisher hat mich das Buch und die Geschichte noch nicht überzeugen können.

      Dass bekannt ist, was diese Personen aus dem Internat getan haben, lässt bei mir irgendwie keine Spannung aufkommen. Auch der Jagd auf Kimme, die mir absolut unsympathisch ist, fehlt es bisher an dem kick, den ich mir erhofft habe.
      Carl ist weiterhin ein recht stumpfer Charakter, wie ich finde. Das klassische Klischee passt ja doch ganz gut auf ihn, oder?

      ich bin gespannt, wie es weitergeht, ob sich meine Meinung noch ändert und wann ich das Buch durchgelesen habe :D

      Erstmal wünsche ich euch aber einen schönen Sonntag-Abend und viel Ruhe und Erholung :-)

      Löschen
    8. Gestern Abend habe ich Abschnitt 3 auch endlich beendet. Hier gibt es so einiges zu verdauen - aber mir gefällt das Buch bis jetzt.

      Im Moment habe ich das Gefühl, dass alles ein wenig auf der Stelle läuft. Es wird in alle Richtungen ermittelt und doch geht es nicht vorwärts, weil Carl von allen Seiten eingebremst wird. Ich bin regelrecht am verzweifeln.

      Ich hoffe mal, dass ich mich hier jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehne, aber in diesem Buch passiert Handlungsmäßig nicht viel. Das Buch wirkt auf mich bis jetzt sehr Gesellschafts- und Politikkritisch. Als möchte uns Herr Olsen darauf aufmerksam machen, dass bei der Polizei und auch in der Gesellschaft, so einiges nicht richtig läuft in Dänemark. Wie leicht reiche Menschen ihre Verbrechen vertuschen können...

      Jetzt bin ich auch den vierten Abschnitt gespannt. Auch wenn ich es lieber mag, wenn mehr Handlung drin steckt, als so viel Kopfkino, bin ich begeistert von dem Buch und bin gespannt, was noch so alles passiert.

      Löschen
  5. Antworten
    1. Also ganz zu Beginn muss ich endlich mal loswerden, was mir schon ziemlich am Anfang aufgefallen ist, Assad's Aussehen!!!!
      Immer wieder wird er als klein, ein wenig dicklich beschrieben. Habt ihr ihn euch auch so vorgestellt??? Ich habe ja bereits die Verfilmung zu "Erbarmen" gesehen und ihn so ganz anders im Kopf: groß und sportlich!

      Kimmy ist auf jeden Fall auf Rache aus und hier gibt es ja auch einige Tote!
      Allerdings für mich der bisher schwächste Abschnitt. Es passiert irgendwie wenig, hmm....

      Gespannt war ich, ob die ganzen "K's" hier noch was zu bedeuten hatten.

      Löschen
    2. Für mich ist er auch nicht unbedingt dicklich und klein, ich fand die Filmfigur schon sehr passend. Die würde ich allerdings nicht als sportlich bezeichnen.

      Ich fand interessant das Kimmy die ganzen Erlebnisse aufdeckt. Es ist schlimm was ihr wiederfahren ist, keine Frage, aber ich find sie trotzdem genauso grässlich wie die Clique.

      Die K's... ich glaub nicht, dass sie abgesehen von dem roten Tuch das sie für Kimmy darstellen noch mehr zu sagen haben. Das allein ist ja schon krankhaft genug.

      Womit ich nicht gerechnet habe ist, dass der Lehrer etwas erzählt. Ich dachte er würde auch schweigen. Nur nützt das Carl nicht so viel, da der Lehrer nichts beweisen kann und nur spekuliert.

      Schön war Carls Erpressungsversuch mit Hardy, der ja völlig schief gelaufen ist :D Ich fand das echt witzig, dass Morton gleich drauf anspringt und sich nach der Kohle erkundigt. ^^ Für Carl hat das immerhin auch was gutes: Er hat sein Abendessen mit Mona

      Löschen
    3. Andrea ... deshalb schaut man keine Verfilmungen, die machen die eigene Fantasie kaputt ;)
      Klein und dicklich hab ich ihn mir auch nicht vorgestellt, aber so nen typischen arabischen Kerl hab, der n bissl schräg ist :P
      Deshalb mochte ich ja auch die Verfilmung nicht, da er dort komplett anders dargestellt wurde...

      Löschen
    4. Ich fand die Geschichte um kimmie sehr interessant und so langsam verstehe ich, warum sie so geworden ist. Armes Ding. Mein hass auf die Männer ist ziemlich gestiegen. Irgendwie weiss ich nicht so ganz, ob mir das Buch zu brutal ist, oder ob ich ganu das so faszinierend an diesem Buch finde.

      Ich habe das Problem, dass ich den Film zu Erbarmen zuerst gesehen hatte und bis vor kurzem nicht mal wusste, dass es dazu ein Buch gab^^ Mein Bild von Assad ist also das aus dem Buch, genauso, wie die Bilder der anderen - Leider... Im buch wird er jedoch ganz anders beschrieben und das finde ich echt schade. Zu Assads Art passt das dickliche, kleine nämlich sehr gut. Das passt zu meienm Gesamtbild von ihm.

      Ich weiss nicht so ganz, was ich hier schreiben soll, da ich direkt nach Abschnitt 4 weiter gelesen habe und nun alles vermische^^

      Löschen
  6. Antworten
    1. Bin seit gestern vormittag schon durch und hatte die letzten drei Abschnitte in einem Zug gelesen, daher warte ich erstmal, was der Rest zu schreibt, nicht das ich versehentlich spoiler :D

      Also ich muss sagen, dass das Ende irgendwie vorhersehbar war - vor allem das von Kimmie. Man hat es die ganze Zeit geahnt und ihr gegönnt. Endlich hat sie ihren Friedern schließen können. Am Ende hatte ich sogar Mitleid mit ihr. Da versucht sie einen Wandel und wird so behandelt. Da kann man ja nur krank im Kopf werden!
      Die Jungs/Männder haben eh einen an der Klatsche, denen ist ihr Geld, ihre Macht, ihr Einfluss eindeutig zu weit ins Hirn gestoßen (welches Hirn eigentlich?) Schlimm, was die da so abziehen!

      Witzig fand ich die Szene mit dem Fuchs im Wald, der sich zu Carl legt :3
      Generell war sein bitterböser Humor wieder genau meins und Assad ist genauso wie er sein sollte :D
      Nur das was mit Rose wird...mmh, abwarten...

      Löschen
    2. Ich bin auch seit Freitag fertig.
      Ich war mir bei dem Ende gar nicht so sicher. Wusste nicht, ob sie ihre Rache umsetzen kann oder ob doch alle einfach der Polizei in die Hände fallen.
      Mitleid am Ende? Ja, hat ich auch!!

      Überraschend war für mich, als ich endlich wusste, wer die Person aus dem Prolog ist. Da bin ich ja gar nicht drauf gekommen.
      Carl konnte mich hier mehr überzeugen, Assad bleibt wie in Band 1 großartig. Von Rose hätte ich mir auch ein wenig mehr erwartet, aber ich denke sie wächst in den Bänden und tritt weiter in den Vordergrund.

      Mein großes Fazit.
      Ich finde Band 2 einen Tucken besser als Band 1 und freue mich zeitnah auf die Verfilmung :)

      Löschen
    3. Ich muss sagen, ich hab gar nicht so Mitleid mit Kimmie. Ich fands nett, dass es aufgegriffen wurde, dass ihre Stimmen verstummt sind, aber sonst.... Sie war genauso irre wie die anderen Typen und da kann ich kein Mitleid aufbringen. Ich bin mir auch noch nicht sicher ob mir das gefällt, dass sie alle gestorben sind. Das ist irgendwie... zu einfach. Sie sind so billig davon gekommen wenn man bedenkt was sie alles getan haben.

      Ach der Prolog. Da hab ich ja gar nicht mehr dran gedacht, gut das du mich erinnerst Andrea. :D Aber ja, ist schon cool gemacht.

      Was Rose angeht, bin ich mir noch nicht sicher ob ich sie mag/mögen werde. Vor allem passt diese Beschreibung die der Kollege am Telefon von ihr gegeben hat nicht vollständig zu der Rose die wir kennen gelernt haben. Ich bin gespannt ob sie auch mal die ein oder andere sympathische Seite zeigt.

      Ich muss sagen, der letzte Abschnitt war für mich am spannendsten, der Rest hat mir stellenweise gar nicht so gefallen. Auf jeden Fall fand ich den ersten Band besser, aber ich bin noch nicht sicher ob man das bei meiner Bewertung auch punktemäßig merken wird ;)

      Löschen
    4. Punktemäßig werde ich glaub ich auch keinen Unterschied machen. 5 sind es nicht. Es wird bei 4 bleiben. Band 2 ein wenig besser als Band 1.
      Warum?
      Ich mag kranke Charaktere und Kimmie gefiel mir besser, als die Prota Merete in Band 1.

      Löschen
    5. Fand auch, dass der erste Band etwas besser war. Kann die beiden Frauen jetzt aber nicht vergleichen, da dort sich mehr auf Carl konzentriert wurde und man so viel mehr von ihm erfahren hat als hier.

      Löschen
    6. Ich bin nun auch fertig und konnte mich gestern nicht mehr bremsen ;) Habe also nach Abschnitt 4 direkt weiter gelesen bin zum Ende. Das ist ja nochmal richtig spannend geworden. Nachdem gefühlt nicht viel passiert ist, ausser, dass die Ermittlungen nicht wirklich vorwärts gingen, haben sich am Ende die Ereignisse überschlagen.

      Als man dann wusste, wer die Person aus dem Prolog ist und wie es dazu kam, war ich doch erstaunt und wie gut der Prolog geschrieben ist. Da war ich echt begeistert und fasziniert.

      Das Ende fand ich einerseits ganz gut, aber andererseits gefällt es mir irgendwie nicht richtig. Ich habe mich für Kimmie gefreut, dass sie endlich ihren Seelenfrieden gefunden hat, aber ich fand es trotzdem sehr traurig, wie es geendet hat, weil ich Kimmie, so kaputt sie auch war, irgendwie sympathisch fand.

      Rose ist für mich noch ein großes Rätsel und ich bin gespannt, wie sie sich in den weiteren Bänden entwickeln wird.

      Ich habe mal noch einen Abschnitt Fazit hinzugefügt ;)

      Löschen
    7. Hey zusammen,

      jetzt bin ich auch endlich beim letzten Abschnitt angelangt (noch 50 Seiten).
      Ich muss sagen, dass sich auf den letzten Seiten für mich endlich Spannung aufgebaut hat. Kimmies Geschichte, die Hässlichkeit der Männer und ihre Rache finde ich erschreckend gut. Ich hfofe nur, dass sie ihre Rache auch bekommt :o

      Erstaunlich finde ich auch, dass nur noch wenige Seiten verbleiben, das Ende (oder das prolog?) jedoch noch völlig offen sind. Ich bin gespannt :D

      Löschen
    8. So ging es mir da auch, Alexander. Die letzten Seiten haben dann endlich richtig Spannung vor allem einen anhaltenden Lesefluss gebracht. Davor war es mir teilweise ein bisschen zu langatmig.

      Löschen
  7. Antworten
    1. Ich weiss nicht, welches Buch ich besser fand - ob Band 1 oder 2. Beide hatten sehr unterschiedliche Themen und ich finde beide sehr gut umgesetzt. In der Mitte hatte Band 2 für mich einen Tiefpunkt und ich fand die Ermittlungen einerseits ein wenig langweilig, aber irgendwie auch sehr interessant.
      Charaktermäßig fand ich die Darstellung hier bedeutend besser, als im ersten Band. Ich bin noch immer sehr erstaunt, wie gut die Charaktere hier rüber gekommen sind.
      Also alles in allem bin ich begeistert und freue mich auf Band 3 ;)

      Ihr hattet Sterne schon angesprochen. Bei mir wird es wohl 4 von 5 Sterne geben ;)

      Löschen
    2. Auch ich bin wieder bei 4 von 5 Sternen dabei. Genau wie bei "Erbarmen". Vergebe aber keine Komma 5 mehr, demnach bleibt es gleich. Kimmie hat es für mich hier rausgerissen und liegt somit einen Tucken vor Band 1.

      Carl hat für mich im zweiten Band einen ordentlichen Sprung gemacht. Seine Ehrgeizigkeit gefielen mir hier echt gut. Assad bleibt toll und zu Rose? Hmm, die ist noch nicht richtig da :P :D

      Freue mich auf Band 3!
      Habt ihr Lust Band 3 dieses Jahr noch zu lesen??

      Löschen
    3. Bei mir ist es einer weniger geworden als bei Band 1, also 3/5. Mich haben da doch einige Sachen gestört und ich hab nicht so gern zum Buch gegriffen wie bei "Erbarmen". Das kann aber durchaus auch gerade eine allgemeine Phase sein, deshalb lese ich momentan auch nichts. Mich überzeugt nichts komplett, alles ist nur mittelmäßig.

      Ich wäre bei Band drei auf jeden Fall dabei. Der September fällt ja wegen Zeitmangel schon weg, aber danach sind ja noch drei Monate, da kann man noch so ein, zwei schaffen :)

      Löschen
    4. Also ich würde mich sehr darüber freuen, wenn wir das eine oder andere Buch dieser Reihe dieses Jahr noch lesen ;)

      Löschen
    5. Von mir aus können wir uns gleich für Oktober Band 3 vormerken? Wenn nicht, dann auf jeden Fall für den November oder??

      Löschen
    6. Ja, ich bin dabei, gern schon im Oktober :)

      Löschen
    7. Perfekt. Ich füge es mal in meine "geplanten LR" ein :)
      Freu mich!

      Löschen
    8. Soo, ich hab das Buch gestern beendet :D

      Also das Ende (die letzten 70 Seiten etwa) sind ja wirklich spannend und gut geschrieben. Davor war mir das Buch viel zu langgezogen.
      Es war natürlich interessant, die Jagd nach beweisen etc. mitzuverfolgen, doch in Fahrt kam das alles irgendwie nicht. Auch die Charaktere haben mich, bis auf die Polizisten, nicht sehr überzeugt, bis eben am Schluss.

      "Erbarmen" hat mir da um einiges besser gefallen. Allgemein finde ich vor allem, dass das Buch hier eher Kritik an dem System ist, das ja leider nicht nur in Dänemark herrscht. Dennoch haben mich so manche Dinge auch voder Logik her gestört bzw. stutzig gemacht: Wie hat Kimmie z.B. am Ende die Tiere befreien können?

      Löschen
  8. Antworten
    1. Supiii, mal schauen, ob unsere Runde bestehen bleibt ;)

      Löschen
  9. Heut ihr Lieben, für Band 3 habe ich jetzt den 14.10. festgelegt, wenn es jmd nicht passt, bitte Meldung geben. Die LR wird wieder HIER stattfinden :)

    AntwortenLöschen