Freitag, 25. September 2015

[TAG] Books until the End

Die liebe Lena von Awkward Dangos hat mich für diesen Tag auserwählt. Ich finde ihn sehr interessant und mache natürlich sehr gerne mit ;)

Das Szenario:


Ein Asteroid schlägt auf die Erde ein. Da er mitten im Atlantischen Ozean landet, löst er riesige Flutwellen aus, die alles bis auf ein paar Gebirgsketten überfluten. Die Regierung hat vorsorglich Bunker gebaut. Du und deine Lieben werden ausgelost, einen dieser Bunker zu beziehen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf in der Vorbereitungszeit bewahrt, ernennt man euch zum Kommandanten eurer Bunkerkolonie und ihr dürft einige wichtige Entscheidungen treffen.
 


Der Einzug

1.) Welche 10 Bücher/ Buchreihen nimmst du mit in den Bunker, um sie für die Nachwelt zu sichern? (Anmerkung: Wichtige literarische Werke hat die Regierung schon in Sicherheit gebracht, es geht vornehmlich um Unterhaltungsliteratur.)

Puh, fiese Frage. Es gibt zu viele tolle Bücher und ich würde am all meine Bücher mitnehmen. Ich gehe mal davon aus, dass Harry Potter und Herr der Ringe wichtige literarische Werke sind und packe sie nicht mit auf die Liste. Aber gut... hier meine Auswahl:
 
- Die Mütter-Mafia Trilogie von Kerstin Gier 
- Acht Sinne Trilogier von Rose Snow
- Das Mädchen auf den Klippen von Lucinda Riley
- 07 Ghost Reihe von Yuki Amemiya und Yukino Ichihara
- Die verschollene Rasse Mensch von Celeste Ealain
- Der Geheime Zirkel - Trilogie von Libba Bray
- Wanted Trilogie von J. Kenner
- Smoky Barrett Reihe von Cody McFadyen
- Die Wolkenvolk Trilogie von Kai Meyer
- Mond Silber Reihe von Marah Woolf 

2.) Du darfst 5 Buchcharaktere aussuchen, die mit dir in den Bunker ziehen, wen nimmst du mit und wieso? 

1. Hermine Granger aus Harry Potter. Ich finde sie sympathisch und es ist sehr hilfreich jemanden dabei zu haben, der Zaubern kann und immer eine Lösung für Probleme hat.

2. Arlen aus der Dämonen Saga von Peter v. Brett. Er ist ein kluger Junge und stark dazu. Er ist aufopfernd und gibt alles für seine Freunde. Auch wenn er kompliziert ist, ist es gut einen treuen Freund dabei zu haben.

3. Leesha Papiermachen aus der Dämonen Saga von Peter v. Brett. Sie ist Kräutersammlerin und Heilerin. Vielleicht nicht unbedingt mein Lieblingscharakter, aber jemanden, der sich mit Heilkräutern und Krankheiten auskennt ist wichtig.

4. Jenna aus der Falaysia Reihe von Ina Linger. Sie ist dort die reine Seele. Sie wird uns immer Mut machen und immer an das gute in uns glauben. So jemand wird uns zuammen halten. Dazu finde ich sie noch unglaublich sympathisch und wir könnten gute Freundinnen werden ;)

5. Evan Black aus Wanted von J. Kenner. Natürlich muss auch ein Liebhaber mitkommen ;) Ein starker Mann, optisch anziehend und ein guter Freund, wenn man sein Vertrauen hat. 

3.) Welcher Buchcharakter würde unter keinen Umständen einen Platz in deinem Bunker bekommen? (Kann auch ein Bösewicht sein.)

Clary aus den Chroniken der Unterwelt. So nützlich sie sein könnte, aber ich würde keinen Tag mit ihr aushalten, ohne, dass ich sie am liebsten umbringen könnte.


Das Überleben im Bunker

4.) Wehmütig denkst du an deine ungelesenen Bücher, die du zurückgelassen hast. Um welche 3 Bücher deines SuBs tut es dir am meisten leid, dass du sie noch nicht gelesen hast?

Naja, um alle natürlich.
- The Diviners von Libba Bray
- Lost in you von Jodi Ellen Malpas
- Dark Wonderland von A.G. Howard

5.) Nach einigen Wochen ist die Stimmung im Bunker gedrückt, welches Buch würde dich nun wieder aufmuntern?

Die Mütter Mafia. Als ich das Buch gelesen hatte, habe ich mich kaputt gelacht - für diese Stimmung wäre es einfach perfekt.


6.) Die Ofenanzünder gehen euch aus, welche drei Bücher aus deinem Regal könntest du am ehesten um ein paar Seiten erleichtern, damit ihr Papier zum Anzünden der Heizöfen habt?

Ähm... geht's noch? Meine armen Bücher... Naja... Das Meer der Seelen, Liv Forever und Nein! Ich will keinen Seniorenteller wären die drei Bücher, die ich sonst nehmen würde. Die Bücher fand ich nicht gut.
 

7.) Immer nur die gleichen Menschen im Bunker um sich zu haben, kann anstrengend werden. Mit welchem Charakter könntest du es am längsten aushalten? 

Entweder Hermine oder Jenna. Beide sind zwar kompliziert, aber ich glaube mit den Beiden würde ich es lange aushalten.

8.) Bei welchem Charakter würden schon nach kurzer Zeit die Fetzen fliegen?

Sich bin ich mir da nicht. Ich denke, dass es Leesha sein wird, weil sie etwas anstrengend sein kann.

Der Wiederaufbau

9.) In der neuen Welt ist von nun an alles möglich. Nenne eine Fähigkeit eines Buchcharakters, die du gerne hättest, um die neue Welt aufzubauen und/oder um damit eine andere/bessere Welt zu schaffen. 

Tja, gute Frage. Ich denke es würde mir schon reichen, wenn ich zaubern könnte wie Hermine. Aber vielleicht reicht es mir einfach, wenn ich stark bin und es mit meiner Körperkraft alleine schaffen könnte, damit es keine überlegenen Menschen gibt und so keiner verdorben wird.
 

10.) Welcher Welt/ welchem System aus einem Buch sollte die Welt auf keinen Fall ähneln? 

Auf keinem Fall so wie in Panem. Das wäre das größte Horroszenario, das ich mir vorstellen könnte.

11.) Du darfst dir einen Autor aussuchen, der über den Weltuntergang, die Zeit im Bunker und den Wiederaufbau schreibt, wer soll es sein?

Puh... Das ist eine sehr gute Frage. Ich glaube, dass ich Celeste Ealain auswähle. Sie würde das super hinbekommen ;)


Das waren die 11 Fragen, die zu diesem Tag gehören. Ich fand diesen Tag sehr erfrischend und mal was anderes.

Von mir getaggt werden:

Andrea von LeseBlick
Aleshanee von Weltenwanderer
Bettina von The Passion of Books
Luz von Luz around the World
Laura von die Unwandelbaren 

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Lieben Dank fürs Taggen :D Bin zwar schon mal dafür getaggt wurden, aber zweimal schadet ja nicht.
    Sehr interessante Antworten. Ich glaube, ich würde auch gerne wie Hermine zaubern können. Und sie würde ich definitiv auch mitnehmen xD

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hi :)

    Vielen Dank fürs taggen, aber den hab ich erst vor einigen Tagen gemacht, deshalb werd ich ihn nicht nochmal machen ... aber hier der Link, falls du mal meine Antworten anschauen willst
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2015/09/tag-books-until-the-end.html

    Tolle Antworten hast du da, Arlen wäre natürlich auch genial, den mag ich sehr gerne :) Dark Wonderland hab ich auch noch nicht gelesen, das hab ich noch auf der Wunschliste stehen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Alex,

    sehr interessant und dankeschön für's Taggen. Und ich find den Begriff Bunker immer noch lustig. =D Aber das ist mal eine schöne Idee, weshalb ich mich da auch gleich dransetzen werde. Von deinen ausgewählten Büchern kenne ich leider keine. Aber ich habe in der neuen Welt ja Zeit, sie zu lesen. =D

    Alles Liebe
    Luz =)

    AntwortenLöschen