Freitag, 11. Dezember 2015

[Rezension] After Passion von Anna Todd


Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.


Buchformate: E-Book / Broschiert / Hörbuch
Seitenzahl: 704
Originalsprache: Englisch

Originaltitel: After (1)
Verlag: Random House Audio / Heyne
Kosten: 9,99 € / 12,99 € / 11,99 €  

hier kaufen
 

Dieses Buch hat mich regelrecht zum verzweifeln gebracht. Das ist jetzt nicht unbedingt negativ gemeint, denn das Buch hat mich nicht losgelassen. Ich konnte nicht aufhören dieses Buch zu verschlingen und habe zwischen Hörbuch und Buch immer hin und her gewechselt, damit ich schneller vorwärts komme.

Die Idee mag vielleicht nichts besonderes sein, aber die Umsetzung ist etwas ganz besonderes. Die Autorin hat mich mitgerissen, wie es schon lange nicht mehr so bei mir passiert ist. Das Ende war sehr überraschend und damit hätte ich absolut nicht gerechnet. Mit vielem, aber nicht damit. Der Abschluss des Buches macht Lust auf mehr.

Sprachlich gesehen ist dieses Buch super. Das Buch ließ sich super leicht und flüssig lesen, sodass man das Buch nur verschlingen kann. Die Details waren an genau den richtigen Stellen gesetzt, sodass es einfach nur Spaß gemacht hatte, dieses Buch zu lesen.

Dazu habe ich auch das Hörbuch gehört. Die Sprecherin hatte eine angenehme Stimme und hat das Buch super vorgelesen. Man konnte ihr perfekt folgen. Sie hat versucht in mehreren Stimmen zu sprechen und ich fand es echt faszinierend, wie gut sie die Stimme verstellen konnte. Sie hat Stellen betont und bei Streit-Szenen die Stimme erhoben. Es hat mir fast schon mehr Spaß gemacht ihr zuzuhören, als das Buch zu lesen.

Die Charaktere sind alle sehr speziell. Nicht die typischen, standardisierten Charaktere, sondern sehr individuelle Charaktere. Die naive Tessa hat sich in der Geschichte sehr entwickelt. Sie hat mich ständig dazu gebracht, dass ich den Kopf schütteln musste. Hardin dagegen hat mich zu verzweifeln gebracht mit seiner miesen Art.
Die Gruppe an sich fand ich auch sehr interessant. Die meisten fand ich sehr nett und besonders Steph mochte ich. Was das Ende angeht, da war ich etwas von allen enttäuscht und Tessa tat mir echt sehr leid.


Absolut empfehlenswertes Buch. Anfangs dachte ich an Shades of Grey, aber dieses Buch hat absolut keine Ähnlichkeit mit diesem Buch. Diese Geschichte überzeugt mit seinen einzigartigen Charakteren und der besonderen Umsetzung der Geschichte.

Deswegen gibt es:

4 von 5 Schemtterlingen 

Ich danke dem Bloggerportal, dem Heyne Verlag und dem Random House Audio Verlag für das Rezensionsexemplar

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    ehrlich gesagt, ich denke irgendwie immer noch, dass es so in die Richtung Fifty Shades of Grey geht und natürlich auch noch mit Beautiful Disaster. Ich weiß nicht, ob du das Buch kennst, aber Hardin erinnert mich in deiner kurzen Beschreibung sehr an Travis und auch Tessa erinnert mich Abby. Aber ich glaube, ich werde die Bücher wohl lesen müssen, um endgültig Bescheid zu wissen, wie das mit einem Vergleich aussieht.
    Deine Rezension an sich ist gut. Du wirkst nur irgendwie ein bisschen sprachlos?! Oder liege ich da falsch?

    Alles Liebe
    Luz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beatiful disaster kenne ich nicht und kann das nicht beurteilen. Mit SoG hat es wirklich nichts zu tun.

      Mir fällt es oft schwer meine Gedanken in Worte zu fassen. Das Buch hat mich sehr mitgenommen und auch sprachlos gemacht. Ich kann es dir nur empfehlen ;)
      LG, Alex

      Löschen
    2. Ich nehme an, ich weiß jetzt, was ich mir zu Weihnachten wünsche! =D
      Beautiful Disaster kann ich dir nur ebenfalls empfehlen. Es ist wirklich gut geschrieben und wenn du willst, kannst du noch jede Menge mehr dazu lesen: Walking Disaster, Beautiful Wedding, Something Beautiful und Beautiful Oblivion =D Die nächsten Teile kommen bald raus. =P

      Alles Liebe
      Luz =)

      Löschen
  2. Huhu Alex! :)
    Ich habe das Buch auch erst vor ein paar Monaten gelesen (und ebenfalls 4 Sterne vergeben können). Da ich SoG nicht gelesen habe, kann ich keine Vergleiche anstellen, mich persönlich hat "After passion" aber genauso begeistern können wie dich. Ich mag die zwei wahnsinnigen Charaktere und diese Sogwirkung, die von der Geschichte ausgeht ... das hat die Autorin echt drauf! ;) Band zwei habe ich auch schon gelesen, als nächstes ist bei mir Band 3 dran, der eh schon hier neben mir geduldig wartet. Ich würde ihn sehr gerne im Dezember noch beginnen. Wann wirst du "After truth" lesen? :)

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,

      bei SoG hast du nicht so viel verpasst ;)
      After Truth hab ich mir als Hörbuch bestellt und werde es dann ab Januar, sobald der Urlaub rum ist, auf dem Weg zur Arbeit und nach Hause hören ;)

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen