Dienstag, 15. März 2016

[Gemeinsam Lesen KW11/16] Helenas Geheimnis


Gemeinsam lesen ist eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher organisiert wird. Ursprünglich wurde diese Aktion von Asaviel ins Leben gerufen.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese zur Zeit Helenas Geheimnis von Lucinda Riley und bin auf Seite 124 von 560

Wieviel Wahrheit kann die Liebe ertragen, ohne zu zerbrechen? Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zum ersten Mal zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte Tage sollen es werden, verträumte Stunden am Meer und lange Nächte auf der Terrasse, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist – denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets eisern verschwiegen hat. Wie lange aber kann sie die Fassade der glücklichen Familie noch aufrechterhalten? Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe Alexis gegenübersteht, ahnt sie, dass diese Begegnung erst der Anfang einer Verkettung von Ereignissen ist, die ihrer aller Leben auf eine harte Bewährungsprobe stellt.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wie Helena erwartet hatte, waren die beiden Kleinen wenig beeindruckt von der bevorstehenden Ankunft ihrer unbekannten Schwester.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Auf dieses Buch habe ich lange gewartet und mich sehr gefreut und vor allem freue ich mich auf den Austausch in der Leserunde ;) Ich bin ein sehr großer Riley Fan und jedes Buch, das bisher von ihr erschienen ist, habe ich einfahc nur verschlungen. Bisher kann ich nicht so viel zu dem Buch sagen. Es ist troll und macht Lust auf Urlaub. Der Schreibstil von Riley ist wie immer klasse und bildlich. Bin sehr gespannt auf das Buch und freue mich, wenn ich heute Abend endlich weiter lesen kann.

4. Liest du immer Kapitelweise oder unterbrichst du ein Buch an einer beliebigen Stelle?

Ich versuche immer ein Kapitel zu Ende zu lesen, bevor ich aufhöre. Manchmal funktioniert das leider nicht immer so, wie ich mir dies vorstelle.
Mir ist vor allem aber wichtig, dass ich immer oben anfangen kann und auf einer geraden Seite. Ich lese also immer die Seite zu Ende bevor ich aufhöre.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo Inka,

      damit ich immer oben links anfangen kann ;) Bin da immer was eigen ;)

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  2. Hi guten morgen,
    Das mit der geraden Seite finde ich auch cool. Bzw ich fange dann immer gerne links an, dass kann ja auch gut mal die drei sein, je nachdem wo das Buch anfängt auf welcher Seite :)
    Dein Buch selbst finde ich vom Cover total schön. Aber kennen tue ich die Autorin leider nicht.
    Wünsch dir ganz viel Spaß in der LR und mit dem Buch :)

    Liebe Grüße von Nicole und ich lese heute auch :-> Ich lese heute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      bisher ist mir, so weit ich mich erinnern kann, noch kein Buch unter gekommen, das liks ungerade Seiten hat, aber genau das meinte ich mit meiner Aussage dazu ;)

      Riley inde ich echt klass eund kann ich dir nur empfehlen ;)

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  3. Huhu,

    von der Autorin deiner aktuellen Lektüre habe ich schon oft postives gehört und möchte auch gerne mal ein Buch von ihr lesen. Welches findest du am Besten?

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,

      am besten gefällt mir das Mädchen auf den Klippen von ihr, dicht gefolgt von Der Lavendelgarten und das Orchideenhaus. Kann dir die Autorin nur ans Herz legen ;) ich liebe einfahc nur ihren bildlichen Schreibstil :)

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  4. Ich muss immer irgendwo anfangen - schlafe beim Lesen gern ein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du <3

      dachte schon, du ließt nicht mehr, was ich hier so fabriziere ;)
      Wenn ich merke, dass ich mpde werde, dann lese ich noch meine Seite zu Ende und mache da sBuch zu :-P demnach kann ich nicht einschlafen ;)

      LG <3 <3

      Löschen
  5. Huhu Yunika,

    Ich finde das Buch "Helenas Geheimnis" einfach klasse. Es hat von mir volle 5 Sterne bekommen.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen. :)

    Ganz liebe Grüße
    Carina (Caboo_Stories)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina,

      da freue ich mich doch :) bis jetzt gefällt es mir sehr gut und es macht richtig Lust auf Urlaub. Man kann regelrecht die Sonne und Hitze von Zypern spüren :)

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  6. Ich bin ja bei Lucinda Riley immer noch zwiegesapalten - manche Bücher haben mir gefallen, manche leider nicht. Ich bin sehr gespannt, was ihr in eurer Leserunde zu "Helenas Geheimnis" sagen werden - das Buch scheint zu zu polarisieren...

    Viel Spaß noch!

    LG Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      es gab auch ein paar Bücher von Riley, die mir nicht os sehr gefallen hatten, aber es gab genug, die mich so verzaubert haben, das sich ihren Büchern nicht mehr widerstehen kann ;)

      LG, Alex

      Löschen
  7. Hey Yunika :)

    Wünsche dir viel Spaß mit Helenas Geheimnis. Mein Fall ist es leider nicht, aber wenn du Riley liebst, dann kannes ja nur gut werden. :)

    Ich lese am liebsten auch kapitelweise, aber wenns nicht geht, dann gehts nicht. Dann versuche ich zumindest, den Absatz zu lesen. :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ;)

      manchmal ist so eine leichte Familiengeschichte doch sehr entspannend ;) Und die Bücher erzeugen genauso tolle Bilder wie ein Fantasy-Buch ;)aber habe mir vorgenommen, nun mehr Fantasy wiede rzu lesen, da mir die Bücher schon fehlen :)

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
  8. Hey :)
    Ich versuche ebenfalls immer ein Kapitel zu beenden, aber das mit dem oben an der Seite anfangen finde ich auch gut. Mich nervt es zum Beispiel immer wenn ich meine letzte Stelle im Text suchen muss, weil ich notgedrungen mitten auf der Seite das Buch unterbrechen musste.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      es nervt wirklich, wenn man immer wieder suchen muss, wo man beendet hat. Hab 2 Katzen zu hause und da gehts manchmal drunter und drüber, dass ich ein Buch manchmal notgedrungen einfach zuklappen muss, egal an welcher Stelle ich gerade bin und nach der kurzen Zeit aufhören nervt mich das suchen schon, obwohl ich eigentlich weiss, wo ich bin ;)

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  9. Moin moin Yunika,

    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich von der Autorin leider immer noch nichts gelesen habe. Aber ein Buch von ihr liegt auf jeden Fall schon einmal auf meinem SuB.

    Meine Antwort zu der vierten Frage hast du ja bereits gelesen :D

    Liebste Grüße ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen,

      dabei sind die Bücher von Riley echt klasse :) am besten hat mir das Mädchen auf den Klippen, Der Lavendelgarten und das Orchideenhaus gefallen ;) wird mal Zeit, dass du ein Buch von ihr liest :-P

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  10. Huhu Yunika :)

    ich will das Buch auch unbedingt noch lesen! :D :D Ich liebe die Autorin einfach! :D
    Wünsche dir sehr viel Spaß damit und freue mich auf deine Rezension!

    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mii,

      noch ein Riley-Fan <3 willkommen im Club ;)

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  11. Hallo Yunika,

    ach das mit der geraden Seite finde ich ja echt cool - aber solche Eigenheiten machen einen Menschen doch gleich viel menschlicher. Ich mag das. :)

    Ich habe von Lucindy Riley bisher nur Das Orchiedeenhaus gelesen. Das fand ich auch sehr gut, aber dann kam eine Zeit ohne Romane, dadurch habe ich sie verloren. Nun lese ich wieder gerne Romane und gewiss werde ich da auch mal wieder ein Riley-Buch erwischen. :) Ich höre so viel Gutes... da muss ich einfach mehr von ihr lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      das Orchideenhaus war mein erster Riley und seitdem bin ich wirklich begeistert von ihr ;)ich kann dir Riley auch nur ans Herz legen, ihre Bücher sind klasse <3

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen
  12. Huhu!

    Ich habe von Riley bisher erst zwei Bücher gelesen, "Das Orchideenhaus", das ich toll fand, und "Der Engelsbaum", das ich nicht so toll fand... Aber hier liegen schon weitere Bücher von ihr, die ich noch lesen möchte!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      mittlerweile habe ich alle Bücher von Riley gelesen, die erschienen sind ;) Der Engelsbaum fand ich nett und das Orchideenhaus, mein erster Riley, hat mich total verzaubert. Ich kann dir von ihr noch Das Mädchen auf den Klippen und Der Lavendelgarten wärmstens empfehlen. Die 7 Schwestern Reihe ist auch klasse ;)

      Liebe Grüße,
      Yunika

      Löschen