Freitag, 1. April 2016

[Rezension] Acht Sinne Band 5 der Gefühle von Rose Snow


Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines?

Gemeinsam mit den anderen Auserwählten suchen Lee und Ben nach den verschollenen Büchern der Macht. Doch die Suche gestaltet sich gefährlicher als gedacht - und als die Totaa dann auch noch einen Anschlag verüben, trifft Lee eine Entscheidung, die alles verändert …




Seitenzahl: 319
Originalsprache: Deutsch
Verlag: -


Diesen Band habe ich zu lange liegen gelassen und mich in meine Urlaub drauf gestürzt. Das Cover passt sehr gut zu den vorherigen Bänden und man sieht sehr genau, dass die Bücher zusammen gehören. Auf dieses Buch habe ich mich besonders gefreut, da grün meine Lieblingsfarbe ist.

Die Idee hinter dieser Reihe fand ich von Anfang an sehr spannend und faszinierend und die Umsetzung hatte mir auch immer gut gefallen. Zur Hälfte des Bandes gab es jedoch eine Wendung, die mir absolut nicht gefallen hatte und ich hatte das Gefühl, dass hier ein Rückschritt zu Band 1 gemacht wurde und alles, was sich entwickelt hatte, zunichte gemacht wurde. Danach musste ich das Buch auch erst einmal für einen Tag ruhen lassen und das Geschehene sacken lassen.

Sprachlich war das Buch einfach nur top. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und an genau den richtigen Stellen bildlich und detailreich. Der Schreibstil fesselnd von der ersten Seite an und lässt einen auch einfach nicht locker. Man regt sich mit den Charakteren auf und freut sich genauso mit ihnen.

Die Charaktere sind alle sehr gut charakterisiert und vielschichtig. Die acht Sinne kommen sehr gut zur Geltung und die Charaktere leben ihre Sinne wirklich sehr. So sehr, dass sie mich teilweise richtig im Buch aufregen und man diese richtig spürt.


Alles in allem liebe ich diese Reihe noch immer, auch wenn mich diese eine Aktion echt sehr verstört hat und ich das Buch wirklich gerne an die nächste Wand geklatscht hätte. Es gibt kaum Bücher, die einen so sehr mitreißen und daher kann ich diese Reihe nur empfehlen

Deswegen gibt es:

4 von 5 Schmetterlingen

Ich danke Rose Snow für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen