Donnerstag, 5. Mai 2016

Leserunde Frostherz


 [Klappentext]

Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet.
[Quelle Piper]


Die Teilnehmer: 

Andrea von LeseBlick
ich

Einteilung der Abschnitte:

Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6       
Abschnitt 2: Kapitel 7 bis Kapitel 13  
Abschnitt 3: Kapitel 14 bis Kapitel 21
Abschnitt 4: Kapitel 22 bis Ende        
                        
Auch wieder eine kleine, gemütliche Leserunde, aber ich freue mich trotzdem sehr auf das Buch. Bin echt gespannt, wie es mit Gwen und Co weiter geht ;)

P.S. Du hast das Buch auf deinem SuB und möchtest spontan noch mitlesen? Kein Problem. Melde dich einfach in den Kommentaren und nimm spontan an der Leserunde mit teil. Jeder ist herzlich eingeladen. 

Achtung: Solltest du das Buch auf deinem SuB haben, aber nicht an der Leserunde teilnehmen, dann rate ich dir davon ab, in den Kommentaren zu stöbern, denn dort wird ganz viel gespoilert.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Bin nun durch mit dem Abschnitt. Diese Mal bin ich besser in die Geschichte rein gekommen und bin nur durch die Seiten geflogen.

      Wir sind nun zum ersten Mal auf Lokis Chanpion getroffen und ich mag sie nicht. Sie ist genau passend ^^

      Da scheint sich ja so etwas wie eine Freundschaft zwischen Morgan und Gwen zu entwickeln, bin gespannt, was draus wird mir gefällt auch, dass Logan nun endlich zu Gwen steht. Was es genau ist, wissen sie noch nicht, aber es ist nicht mehr dieses Ablehnende.

      Ich vermute mal, dassGwens Gabe sich nun so weiter entwickelt, dass sie die wahren Gesichter der Leute sieht. Deswegen macht mich Raven und Savannah etwas vorsichtig. Ob sie wohl beide Schnitter sind? Bin auf jeden Fall gespannt.

      Löschen
    2. Hui, ich habe nun ein anderes Buch/ LR abgebrochen, weil es nicht flutschte. Es bestätigt mich, dass ich nun schon den ersten Abschnitt von unserem Buch durch habe :)

      Auch ich finds klasse, das wieder nur angebrachte Wiederholungen vorkamen und es gleich zur Sache ging. Loki's Champion! Interessant. Ich grübel schon, wer als Walküre in Frage kommt :)

      Nun bin ich gespannt, ob Gwen durch das Tagebuch ihrer Mutter einen Wink bekommt, wo der Dolch ist.

      Raven und Savannah...irgendwas ist da. Nur was? Die Autorin gibt sich wirklich mühe den Leser zum Nachdenken zu bringen :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Bin mit diesem Abschnitt durch und noch immer begeistert. Auch wenn ich immer nur kleine Stücke vorwärts kam, hat das nicht gestört.

      Diese Sache mit Viviens Ring macht mich Misstrauisch. ich vermute, dass Savannah ein Schnitter ist und auch dahinter steckt. Dass das ein Hinterhalt ist, weil sonst wurden diese Sachen nie vorher erwähnt, nur dass sie verschwundenes sucht.

      Die Sache mit Logan finde ich traurig und ich hoffe nicht, dass sich das durch die ganze Reihe ziehen wird...

      Der Dolch ist bestimmt bei den Greifen am Eingang der Bibliothek, weil ihre Mutter dort so gerne gesessen hatte.
      Ich vermute auch mal, dass Gwens Mutter mit Nickademes zusammen war und sie sich aber für wen Tyr entschieden hatte und deswegen ist Nickademes so abweisend zu Gwen.

      Es passiert so viel, dass ich so einiges nicht richtig sortiert bekomme^^ aber mir gefällt das Buch sehr.

      Löschen
    2. Das mit dem Ring habe ich mir tatsächlich nicht notiert, aber das Savannah ein Schnitter ist könnte hinkommen.

      Was ich mir allerdings aufgeschrieben habe ist auch, dass Nickamedes wohl mal mit Gwens Mutter liiert war und nun Hass auf deren Tochter schiebt. Tyr, ist das nicht auch irgendeine Gottheit??? Hört sich zumindest voll so an :D

      Die Greifen ja, da bin ich gespannt. Gruselig stelle ich mit Gwens Aufsatzthema schon vor. Ob da der Dolch ist. Ich lasse mich überraschen. Mal schauen, ob ich heute auch fertig werde.

      Löschen
    3. Das mit Nickademes kam mit auch in laufe der Geschichte in den Kopf. Wann in dem Band weiss ich nur nicht mehr ;)

      Tyr hört sich für mich auch nach sowas an und bin schon öfters über diesen Namen in dem Band gestolpert. Ich habe ab und an sogar die Vermutung gehabt oder eher den Gedanken gehabt, dass Nickademes vl sogar Gwens Vater ist.

      Löschen
  3. Antworten
    1. Dass der Dolch Gwen gestohlen wird, sobald sie ihn findet, war ja schon seit Ende des letzten Buches klar. Sonst wäre die Geschichte ja langweilig.

      Die Sache mit Vivian finde ich echt geschickt gelöst und auch richtig gut gemacht. Ich hatte selbst fast geglaubt, dass Savannah ein Schnitter ist. Als Champion kam sie ja nicht in Frage, da sie eine Amazone ist.
      Bei Vivian wusste ich es ehrlich gesagt nicht.

      Dass das mit dem Ring wichtig war, hatte ich ja vermutet und es war irgendwie klar, dass der Ring manipuliert wurde. Ich kann grad nicht alles richtig in Worte fassen. Ich find es genial und die Autorin hat es geschafft mich vollkommen zu manipulieren^^ Chaosmagie hat auch außerhalb des Buches funktioniert ^^

      Das Buch möchte ich heute noch beenden ;) und bin echt gespannt

      Löschen
    2. Ich bin sowas von erstaunt, wie gut es sich lesen lässt und dass es wirklich fesselt. Soviel Seiten am Stück, wie die letzten beiden Tage habe ich den ganzen letzten Monat nicht gelesen. Hoffentlich bleibt das so und ich kann die vielen angefangenen Bücher noch vor der nächsten LR beenden :)

      Das mit Vivian war richtig geschickt gelöst, da konnte man ja fast nicht drauf kommen. Für mich waren sowohl Vivian, als auch Savannah raus, weil am Anfang betont wurde, dass das Schnittermädchen eine Walküre ist. Aber nun ja.

      Ich bin gespannt was nun kommt. "Sterben" wird unsere liebe Gwen ja nun nicht.
      Wie findest du eigentlich ihre Wandlung bisher von Band 1 bis jetzt?

      Positiv überrascht bin ich, dass Logan sich wieder so schnell im Griff hat. Hatte Angst, dass dieses "ich geh dir aus dem Weg" nun ewig anhält.

      Löschen
    3. Gwen hat sich sehr entwickelt. Sie war ja dieses bemitleidenswerte Mädchen und mittlerweile hat sie Freunde gefunden. Auch was ihren Mut angeht hat sie sich sehr gemacht. Finde ich sehr positiv und macht sie weniger anstrengend.

      Was mich etwas verwirrt ist, wie schnell sie gelernt hat ohne ihre Gabe zu kämpfen. Ich habe das Gefühl, dass hier nicht viel Zeit vergangen ist, aber vielleicht nehme ich das falsch wahr.

      Ich finde, dass sie an ihren Aufgaben wächst und langsam erwachsen wird ;)

      Löschen
    4. Ich mag ihre Entwicklung auch sehr. Hatte anfangs ja Angst, dass mir die Reihe wegen ihr zu Mädchen wird, aber nein. Ich bin zufrieden mit ihr :D Aber wenn Daphne blaue Funken sprühen würde, wäre sie noch eher mein Favorit :P

      Löschen
  4. Antworten
    1. Bin nun durch und total begeistert. Es ist ein auf und ab der Gefühle und reisst mich einfach nur mit.

      Loki ist also zurück, hätte fast gedacht, dass er erst im nächsten Band zurück kommt. Bin echt gespannt, wasda noch so alles kommt, da wir ja gerade mal die hälfte durch haben.

      Den letzten Teil fand ich sehr tiefgehend und auch berührend

      Ich finde einfach toll und bin hin und weg

      Löschen
    2. Ich habe die restlichen Seiten gestern Abend beendet.
      Wie du, habe ich mit Loki noch nicht gerechnet. Aber ich bin begeistert, das die Autorin erst gar nicht versucht Längen aufkommen zu lassen.

      Stark, das Gwen ihre Aufgabe als Champion weiter annimmt und auch toll, dass Logan und sie endlich zueinander gefunden haben :D

      Mein Highlight in diesem Band bleibt allerdings meine Fenriswolf-Liebe. Arme Nott :( Aber Nyx, ich stell sie mir soooo süß vor und würde auch gern so ein Haustier haben :P

      Freu mich auf den nächsten Band.

      Löschen