Montag, 8. August 2016

[Blogtour In meinem Herzen nur du] Tag 3 - Greta und Finn


Herzlich Willkommen zu Tag drei der Blogtour zu In meinem Herzen nur du von Katharina Burkhardt. Bisher habt ihr bei Manja die Geschichte vorgestellt bekommen und bei Danni, durftet ihr ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Morgen erfahrt ihr bei Eva etwas über Träume und Emotionen und am letzten tag tag hat Bianca ein Interview mit der Autorin für euch. Das heutige Thema steht ganz im Sinne der Protagonisten Greta und Finn.
Greta


© https://pixabay.com/
Greta Bubendey ist 1971 als Tochter eines Apothekers geboren worden. Ihre Eltern Hartmut und Erika haben deswegen besondere und auch hohe Ansprüche, denen Greta entsprechen soll. Sie lebt mit ihren Eltern und ihrer Schwester Julia in einem kleinen Haus und für sie steht die Familie immer an erster Stelle.
Ihre Freizeit verbringt Greta entweder mit ihrer besten Freundin Mareike oder im Reitsportverein. 
Sie ist behütet aufgewachsen und das merkt man am Anfang sehr. Sie ist naiv und auch ein klein wenig weltfremd. Sie hat Probleme damit, Schimpfwörter auszusprechen und möchte niemandem etwas böses. Sie ist mutig, was sie manchmal zu unüberlegten Handlungen bringt und ihr Ärger endet.

Die ältere Greta dagegen hat sich von dem naiven Kind zu einer erwachsenen, starken Frau entwickelt. Sie ist von Schmerz gezeichnet und hatte sich nie richtig Ganz gefühlt. Erst als Finn wieder in ihr Leben tritt, blüht sie wieder auf. In ihr erwacht ihre Kämpfernatur, die Selbst das Schicksal nicht wieder klein kriegen konnte.

Greta hatte mich in dieser Geschichte wirklich fasziniert. Sie hatte sich stark entwickelt und ist von dem naiven Dorfkind zu einer starken Frau herangewachsen, die sich, als Finn wieder aufgetaucht war, selbst als das Schicksal sich wieder einmal gegen sie gewandt hatte. Sie ist eine Frau, die mich wirklich fasziniert und erstaunt hatte. Die Bilder sind meine Vorstellung von Greta.
Finn

Finn ist der Sohn des Schmiedes Ole und damit aus keiner Akademikerfamilie. Seine Mutter Annemarie hilft in einem Supermarkt aus. Finn lebt mit seinen Eltern und seinen Geschwistern Martin, Sabine und Meike in einem zu kleinen Haus, das sehr vollgestellt ist. Sein Leben ist sehr schwer und er musste sein Leben lang kämpfen: um Greta und um alles andere, was ihm etwas bedeutet. Das hat ihn zu einem Kämpfer gemacht, der sich nicht unterkriegen lässt. Als Finn noch klein war, litt er sehr unter seinem alkoholkranken Vater, sodass er seine Wut an alles und jedem ausließ.
Erst Greta hatte ihm gezeigt, dass er so gar nicht sein musste. Sie gab ihm eine Perspektive und einen Grund Verantwortung zu übernehmen. 
Finn hat ein Gespür für Tiere und seine Leidenschaft hat ihn später zu dem Mann gemacht, der er später geworden ist. Er ist in die USA ausgewandert und lebt dort sehr einsam und zurückgezogen, ist aber als Pferdeflüsterer bekannt. Die Einsamkeit ist für ihn wie eine Mauer, die ihn schützt.

Finn ist ein sehr starker Charakter, den ich am Anfang etwas komisch fand, aber doch sehr schnell ins Herz geschlossen hatte. Er hatte so eine Engelsgeduld mit Greta und hatte sie nie aufgegeben, obwohl sie ihn so oft weggestoßen hatte. Von seiner schlimmen Kindheit hatte er sich nicht unterkriegen lassen und selbst als sich das Schicksal wieder einmal gegen ihn gewandt hatte, hat er sich tapfer geschlagen, was ich sehr bewundern fand. Die Bilder sind meine Vorstellung von Finn
Gewinnspiel:


Wir verlosen 3 x jeweils ein Paket mit einem Buch (Print) von “In meinem Herzen nur du”, Postkarten und Taschentüchern

Beantwortet einfache folgende Frage unten in den Kommentaren und ihr landet im Lostopf. 

Was bedeutet für Euch wahre Liebe?

Bewerbung bis einschließlich 11.08.2016

Teilnahmebedingungen:
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
 Tourplan

6.8. In meinem Herzen nur du
Manja von www.manjasbuchregal.de 

7.8. Erinnerungen
8.8. Greta & Finn
bei mir
 
9.8. Träume & Emotionen
10.8. Wer ist Katharina Burkhardt? (Interview)
Bianca von www.bibilotta.de
 
12.8. Gewinnerbekanntgabe

Kommentare:

  1. Liebe bedeutet grenzenloser Zusammenhalt über alles und jenen! ´
    Und bedingungslose Liebe und Hingabe :-D
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und danke für den Einblick in die protas.
    Ich denke die wahre Liebe ist doch etwas nach dem wir alle streben. Niemand ist gern alleine und natürlich möchte man mit jemandem sein leben teilen der einen von ganzem Herzen liebt *schwärm

    LG julia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend,
    vielen Dank für die schöne Vorstellung der zwei(Finn ist mir jetzt schon irgendwie sympathisch).
    Puhh das ist für mich eine ziemlich schwere Frage, aber ich schreibe mal das, was ich dazu denke, ob ich das letztendlich später immer noch so sehe, weiß ich nicht(ich bin ja erst 14 und kann somit noch nicht wissen, ob meine Vorstellungen davon auch nur im entferntesten etwas mit der Realität zu tun haben).
    Wahre Liebe ist für mich, die Verbindung zweier Menschen auf einer ,,anderen Ebene“ und wenn man den anderen voll und ganz akzeptiert, mit all seinen Fehlern. Wenn man demjenigen komplett vertraut, keine Angst hat etwas falsch zu machen und einfach so sein kann wie man ist(,so dass man sich immer noch lebendig und nicht wie in einer Rolle fühlt, welche man zu spielen hat).
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Hallihallo,
    hm, was ist für mich wahre Liebe ...? Sich bei jemanden wohl zu fühlen, mit ihm lachen, aber auch weinen zu können, Vertrauen und Zusammenhalt spielen aber auch eine große Rolle.
    Viele Grüße,
    Olga

    AntwortenLöschen
  5. Jemanden zu vertrauen und Schmetterlinge im Bauch zu spüren, wenn man ihm sieht. Ihn zu vermissen, wenn er nicht da ist. Sich gegenseitig Respektieren und viel gemeinsam unternehmen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    wahre Liebe ist für mich den anderen vertrauen zu können und in jeder Lebenslage auf ihn zählen zu können.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen. :)
    Danke für den tollen Beitrag. :)
    Wahre Liebe bedeutet füreinander da zu sein, sich treu zu sein, loyal zu sein, sich in jeder Lebenslage beizustehen und dann eben auch, immer die Liebe zu erneuern. :D
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    Dankeschön für die schöne Vorstellung von Greta und Finn. Die wahre Liebe ist für mich bedingungsloser Zusammenhalt in guten UND schlechten Zeiten, Kompromissbereitachaft, Vertrauen.
    Liebe Grüße Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen