Dienstag, 25. Oktober 2016

[Halloween Lesewoche] Tag 2


Die heutige Tagesaufgabe lautet:

Wo spielen deine geplanten Bücher? Sind die Orte gruslig und passend zu Halloween oder doch eher neutral? Kennst du denn schaurige Orte, die du schon einmal besucht hast oder gerne besuchen würdest?


Geplant zu lesen habe ich: 


Schottland - Greyfriars Graveyard
Amerika - Cloudburst Falls
New Mexico - Santa Fe 

Der einzige gruselige Ort bei meinen Bücher ist der Friedhof in Seelenlos. Dies ist aber auch das einzige Buch, das zu Halloween passt und für ein Jugendroman ist es schon sehr gruselig ;) Die Autorin schafft eine besondere Atmosphäre und das fasziniert mich.

Ich kenne keine schaurigen Orte (außer meinen Keller :P) und ich würde sie auch ungerne besuchen, weil ich ein Angsthase bin^^ Mir reicht der Keller und die dunkle Stadt.


Das kommt noch auf uns zu:

26.10.201 bei Christin:
Gibt es fiktive Charaktere, denen du niemals in real begegnen möchtest? Gehören die Figuren aus deinem aktuellen Lesebuch auch dazu?


27.10.2016 bei Andrea:
Kommen wir nun zu einem Klassiker, den Lesetipps. Ganz unter dem Motto #readmorescarybooks – welche Bücher kannst du empfehlen, die noch nicht jeder kennt oder jedes Jahr aufs neue zu Halloween aus der Schocker-Box gezogen werden?


28.10.2016 bei Christin:
Heute ist die eigene kreative Ader gefragt. Ähnlich, wie im Vorjahr, gilt es ein Buch (oder mehrere) passend zu Halloween zu verkleiden. Das kann am Rechner mit einem Bearbeitungsprogramm oder in real mit einem Foto umgesetzt werden. Eine kurze Beschreibung dazu wäre klasse! Warum hast du das Buch so angezogen?


29.10.2016 bei Andrea:
Vorgestern gab es die Lesetipps, heute sind die Filmtipps dran. Auch hier gilt: Möglichst keine Klassiker, sondern etwas Neues aus der Puppenkiste zaubern. Gerne auch zusätzlich Serien, die absolut zur Thematik „Halloween“ passen!


30.10.2016 bei Christin:
Hinter jedem Buch steckt auch ein Autor und eben auch ein Verlag, der das geschriebene Werk auf den Markt bringt. Stelle uns einen oder deinen Lieblingsverlag vor, der genau DIE richtigen Gruselschocker herausbringt, die dich perfekt unterhalten und Angstschauer über den Rücken jagen lassen. Gerne kann ein Top 3 Ranking erstellt werden.


31.10.2016 bei Andrea:
Same procedure as every year? Yes James! Wir wollen uns gruseln! Zeige uns in Form einer Kurzgeschichte, einem Prolog, einem Kapitel, einem Gedicht, einer gezeichneten Kurzgeschichte/Szene … welche schaurige künstlerische Schreibader in dir steckt!

Kommentare:

  1. Ach Alex, ich heiße dich dann mal herzlich Willkommen in meinem 150qm Kellerverlies :) Mit Erinnerungen an die Weltkriegszeit.

    Ich liebe düstere, dunkle, gruselige Orte und da fällt mir ein, dass es schon viel zu lange her ist, dass ich unterwegs war. Heutzutage ist immer mehr verboten und das schreckt mich ab :(

    Liebe Grüße und auf das du ein klein wenig mutiger wirst :*
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Noch jemand, der "bodenständige gruselige Orte" nennt :P
    Dacht schon ich bin mit meinem Treppenhaus ne Ausnahme XD

    Wobei ich Keller ja eher faszinierend finden, meist nur was muffig -.-

    AntwortenLöschen
  3. Huhu
    ich will auch irgendwann mal nach Schottland
    Ein Angsthase bin ich auch xD bwohl ich es liebe Horrorbücher und so zu lesen. Ich selbst mag einfach nur die Menschen nicht die einen dann erschrecken

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Schottland ist so schön!
    Also in Horrorbüchern kann ich so einiges lesen, da ist es mir auch völlig egal, was bzw. wo es passiert, aber wehe ich muss alleine in den Keller oder in den Dachboden. ;)
    Ich persönlich finde ja Friedhöfe immer sehr interessant.

    AntwortenLöschen