Donnerstag, 31. März 2016

Rückblick März

Und wieder ist ein Monat rum. Es macht mir manchmal schon ein wenig Angst, wie schnell die Zeit wegläuft. Es ist wieder einmal Zeit um zurück zu blicken und den Monat zu resümieren.

Fazit:
8 + 2 von 8 Büchern gelesen
Eine Zusammenfassung meines Monats:

 8 von 8 Büchern von der Leseliste gelesen
1 Buch, das nicht geplant war
1 Hörbuch gehört
1 Buch aus dem Vormonat beendet
Highlight: Das Seehaus
Flop: Black Rabbit Hall

[Top Ten Thrusday #254]10 Bücher, in denen Tiere einen Einfluss haben


Der Top Ten Thursday ist eine Aktion von der lieben Steffi.

Die heutige Frage lautet:

10 Bücher, in denen Tiere einen Einfluss haben

Mein erster Gedanke war, dass ich niemals auf 10 Bücher komme und zur Not die fünfte Welle mit reinnehme, obwohl da eigentlich nur ein Stofftier wichtig ist. Aber ich habe es doch geschafft und mir hat diese Frage echt Spaß gemacht.

Hier meine 10 Bücher:



Darigham Hall: 1. Kate ist Tierärztin und 2. reitet die Familie Camden - durch einen kleinen Reitunfall kommen sich 2 Protas näher
Crossroads: Ein Spurenleser-Hund ist hier sehr wichtig
Der Winter der schwarzen Rose: Es dreht sich immer um diese Hirsche 
Der Federmann: Der Mörde rhinterlässt immer einen Vogel bei seinen Leichen
House of Night: Katzen sind den Vampyren sehr wichtig 


Auf den Schwingen der Sterneneule: Eine Eule ist hier sehr wichtig
The School for Good and Evil: Eine verwandelt sich in Tiere um jemandem zu helfen 
Black Rabbit Hall: Hasen und ein Pferd lösen etwas schlimmes aus 
Dark Wonderland: Hier sind eher Insekten wichtig, aber auch die sind Tiere ;)
Die Greifen-Saga: Hier ist ein Fantasy-Tier sehr wichtig. Nämlich ein Königsgreif

Mittwoch, 30. März 2016

Leseliste April

Und wieder ist ein Monat vorbei und es heißt, sich Gedanken zu machen, was ich als nächstes Lesen möchte. Irgendwie reicht die Liste nicht, denn irgendwie fehlen mir da noch ein paar Bücher, die ich gerne lesen möchte, aber die Zeit reicht einfach nicht :-P

Auf diese Bücher habe ich mich festgelegt:


Frostfluch - Jennifer Estep
Daringham Hall - Kathryn Taylor
Verliebt in Holly Hill - Alexandra Pilz
Talon 2 - Julie Kagawa
closer to you 3 - J. Kenner
Percy Jackson 1 - Rick Riordan
Furie - Chelsea Cain
Bitter & Sweet - Linea Harris

Montag, 28. März 2016

[Cover Monday #43] Ein Himmel aus Lavendel

http://emotional-books.blogspot.de/

Der Cover Monday ist eine Aktion von Maura von The emotional life of books. Jeden Montag wird ein schönes Cover vorgestellt. 

Mein heutiges Cover:

Ein Himmel aus Lavendel von Marlena Anders


 


Deine Seele gegen eine Gabe. Oder einen Fluch?
Es heißt, es sei gar nobel, sein Leben für das eines geliebten Menschen zu geben. Doch niemand hat davon gesprochen, wie es sich anfühlt, diejenige zu sein, die diese Bürde auf sich nimmt. Darf man eine solche Entscheidung bereuen?
Diese Frage stellt sich Emery in ihren dunkelsten Momenten. Denn weder ihre Mutter noch ihre Schwester wissen, auf was sie alles verzichtet, um ihnen ein normales Leben zu ermöglichen. Ein Fremder war es, der ihr für ihre Seele eine Gabe versprach – die Fähigkeit, in gefährlichen Situation wie ein Phönix in Flammen aufzugehen. Doch auch wenn der Phönix für neues Leben steht, bringt jede Verwandlung Emery einen Schritt näher an den Tod.
Um dies zu verhindern, macht sich Emery verzweifelt auf die Suche nach einer Möglichkeit, um den Handel rückgängig zu machen. Dabei soll ihr Nael helfen, der ihr eine Ausflucht aus ihrem alten Leben bietet. Aber ihm sind seine eigenen Dämonen dicht auf den Fersen …


Irgendwie mag ich das Cover. Durch die Maske im Vordergrund ist es mir besonders ins Auge gesprungen und hat mich auch sogleich gefesselt. Vom Inhalt her find ich es auch klasse und werde es bestimmt bald lesem.

Wie gefällt euch das Cover?

[Manga Monday #16]


Der Manga Monday ist eine Aktion, die von Lena von Awkward Dangos ins Leben gerufen wurde. 

Mein heutiges Manga-Cover:

The Legend of Zelde von Akira Himekawa






OMG *.* Ich liebe Zelde und ich liebe Ocarina of time <3 Das Cover ist total süß und es ist grün <3 mehr brauch ich nicht, um es zu lieben :-P

Wie gefällt es Euch?

Freitag, 25. März 2016

[Rezension] Dark Heroin von Abigail Gibbs


Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeiung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?

Seitenzahl: 608
Originalsprache: Deutsch
Originaltitel: Dark Heroin - Dinner with a Vampire
Verlag: Piper

Donnerstag, 24. März 2016

[Leserunde] Verheißung von Jussi Adler-Olsen


[KT] 
 Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Christian Habersaat vergeblich versucht, den Tod einer jungen Frau aufzuklären, die kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden wurde. Kurz nachdem er Carl Mørck um Hilfe gebeten hat, kommt er auf schockierende Weise ums Leben und nur wenig später sein Sohn. Die Recherchen des Sonderdezernats Q führen nach Öland, zu einer obskuren "Akademie für die Vereinigung von Mensch und Natur". Carl Mørck und seine Assistenten ahnen nicht, dass sie sich in tödliche Gefahr begeben...
[Quelle dtv]

Nachdem wir die Leserunde um einen Monat verschoben habe, freue ich mich nun sehr auf das Buch und bin sehr gespannt, wie es mit dem Team weiter geht.

Die Teilnehmer: 

Andrea von LeseBlick

Einteilung der Abschnitte: 

Abschnitt 1: Seite 001 bis Seite 103 (Kapitel 10)    
 Abschnitt 2: Seite 104 bis Seite 208 (Kapitel 11-19)
 Abschnitt 3: Seite 209 bis Seite 301 (Kapitel 20-27)
 Abschnitt 4: Seite 302 bis Seite 405 (Kapitel 28-37)
 Abschnitt 5: Seite 406 bis Seite 497 (Kapitel 38-46)
 Abschnitt 6: Seite 498 bis Ende (ab Kapitel 47)        

Ich freue mich sehr auf die Leserunde mit Euch und wünsche Euch ganz viel Spaß mit diesem Buch. Hiermit ist die Leserunde eröffnet ;)

P.S. Du hast das Buch auf deinem SuB und möchtest spontan noch mitlesen? Kein Problem. Melde dich einfach in den Kommentaren und nimm spontan an der Leserunde mit teil. Jeder ist herzlich eingeladen. 

Achtung: Solltest du das Buch auf deinem SuB haben, aber nicht an der Leserunde teilnehmen, dann rate ich dir davon ab, in den Kommentaren zu stöbern, denn dort wird ganz viel gespoilert.

[Rezension] Die 5. Welle von Rick Yancey

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und wird schon bald mit der Grausamkeit der fünften Welle konfrontiert.

Seitenzahl: 496
Originalsprache: Deutsch
Originaltitel: The fifth Wave Vol. 1
Verlag: Goldmann

[Top Ten Thrusday #253] 10 Bücher, die zum Frühling passen


Der Top Ten Thursday ist eine Aktion von der lieben Steffi.

Die heutige Frage lautet:

10 Bücher, die zum Frühling passen

Diese Frage fand ich irgendwie schwer, weil ich nach bestimmten Covern gesucht habe, aber nicht immer die gefunden habe, die ich wollte. Bin aber trotzdem auf 10 Bücher gekommen ;)




Mittwoch, 23. März 2016

[Rezension] Daringham Hall - Die Entscheidung von Kathryn Taylor





Die Würfel scheinen gefallen: Ben bleibt auf Daringham Hall, um seine bisher fremde Familie kennenzulernen - und um Kate nicht verlassen zu müssen. Doch nicht jeder traut der Harmonie. Bens Halbbruder David fühlt sich zurückgesetzt, der Verwalter des Guts sabotiert seine neuen Ideen und auch sein Geschäftspartner in den USA drängt auf Bens Rückkehr. Als dann auch noch ein Rivale um Kates Gunst auftaucht, weiß Ben nicht mehr, ob sein Leben in England überhaupt eine Chance hat. Er zwingt Kate zu einer Entscheidun...



Seitenzahl: 320
Originalsprache: Deutsch
Verlag: Bastei Lübbe

Dienstag, 22. März 2016

[Gemeinsam Lesen KW12/16] Dark Heroin


Gemeinsam lesen ist eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher organisiert wird. Ursprünglich wurde diese Aktion von Asaviel ins Leben gerufen.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese zur Zeit Dark Heroin von Abigail Gibbs und bin auf Seite 258 von 608

Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeiung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Tür schlug mit einem trotzigem Knall hinter mir zu und trennte mich von dem dummen kleinen Kind, das auf dem Fensterbrett saß

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich liebe es. Es macht einfach nur süchtig und ich kann es kaum aus der Hand legen. Leider finden meine zwei Katzen es gar nicht so lustig, wenn ich den ganzen Abend auf dem Sofa sitze und lese, anstatt mit ihnen zu spielen.

4. Bleiben eure Lieblingsbücher immer gleich oder gibt es Bücher, die ihr mal geliebt habt und jetzt nicht mehr oder Bücher, die ihr mal nicht mochtet und jetzt liebt? Welche Bücher sind das?

Da ich Bücher nicht zweimal lesen kann, ist diese Frage für mich sehr schwierig zu beantworten. Bücher die ich abgebrochen hatte, weil sie mir nicht gefallen haben, würde ich aber auch nicht ein zweites Mal lesen, daher würde es nicht vorkommen, dass ich Bücher, die ich nicht mochte, irgendwann mögen könnte ;)
 
Wie ist es bei Euch? Gibt es Bücher, die ihr mal mochtete und jetzt nicht mehr oder anders herum?

Montag, 21. März 2016

Neuzugänge

Es ist wieder einmal so weit und ein paar neue Bücher sind bei mir eingezogen. Mein Freund schüttelt darüber mittlerweile nur noch den Kopf und fragt sich, wann ich meine Bücher alle lesen möchte. Und wenn ich ihm sage: Jetzt sind erstmal keine mehr unterwegs, dann lacht er nur und fragt mich, wie lange das wohl hält.

Den Drachenmond Verlag habe ich neu entdeckt und da gabs natürlich direkt Nachschub: 

„Ich bin der Anfang, ich bin das Ende.“
Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt.
Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen.

Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln.
Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!

„Meine Flucht war sinnlos. Bereits jetzt in diesem Moment gehörte ich dir.“
Wenn aus Träumen Albträume emporwachsen, ein Jäger zum Gejagten und eine Gejagte selbst zur Jägerin wird,
dann finden Märchen und Fabeln ihren Weg in die Wirklichkeit.

Um zum Star der elterlichen Pferdeshow zu werden, ist dem Stuntreiter Jarosch kein Preis zu hoch. Eine geheimnisvolle wie gefährliche Stute soll ihm zum erhofften Erfolg verhelfen – selbst wenn sie ihn seine Seele kostet.
Als Johanna Jarosch und seinem wilden Pferd begegnet, kann sie sich deren Faszination nicht lange verschließen. Doch kann sie die dunklen Schatten der beiden verscheuchen, ohne selbst davon verschlungen zu werden?


Diese hier sind bei außerdem mir eingezogen:


Es gibt nichts Gefährlicheres, als dein Herz dem Falschen zu schenken Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert. Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen?

Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Christian Habersaat vergeblich versucht, den Tod einer jungen Frau aufzuklären, die kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden wurde. Kurz nachdem er Carl Mørck um Hilfe gebeten hat, kommt er auf schockierende Weise ums Leben und nur wenig später sein Sohn. Die Recherchen des Sonderdezernats Q führen nach Öland, zu einer obskuren "Akademie für die Vereinigung von Mensch und Natur". Carl Mørck und seine Assistenten ahnen nicht, dass sie sich in tödliche Gefahr begeben...

Leserunden im April

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst, bin ich schon seit längerem ein totaler Fan von Leserunden. Ich möchte euch gerne vorstellen, welche Bücher wir im April lesen und vielleicht ist ja die eine oder andere für euch mit dabei ;)


  



Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes
Start: 25.04.
bei Katja
(Banner folgt)

Talon 2 von Julie Kagawa
Start: 29.04.
Bei Sabrina
(Banner folgt)



Was für dich dabei? Dann meld dich einfach ;)

[Rezension] Helenas Geheimnis von Lucinda Riley




 Wieviel Wahrheit kann die Liebe ertragen, ohne zu zerbrechen? Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zum ersten Mal zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte Tage sollen es werden, verträumte Stunden am Meer und lange Nächte auf der Terrasse, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist – denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets eisern verschwiegen hat. Wie lange aber kann sie die Fassade der glücklichen Familie noch aufrechterhalten? Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe Alexis gegenübersteht, ahnt sie, dass diese Begegnung erst der Anfang einer Verkettung von Ereignissen ist, die ihrer aller Leben auf eine harte Bewährungsprobe stellt.

Seitenzahl: 608
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Helena's Secret
Verlag: Goldmann

[Cover Monday #42] Ein Hauch von Schicksal

http://emotional-books.blogspot.de/

Der Cover Monday ist eine Aktion von Maura von The emotional life of books. Jeden Montag wird ein schönes Cover vorgestellt. 

Mein heutiges Cover:

Ein Hauch von Schicksal von Lara Wegner






Ein Amulett, mehr ist Grace von ihrer Familie nicht geblieben. Angeblich erfüllt es Wünsche. Obwohl sie nicht daran glaubt, wünscht sie sich ein neues Leben. Am nächsten Morgen erwacht sie nicht nur im 17. Jahrhundert, sondern auch noch in einer Ehe mit dem ehemaligen Freibeuter Rhys Tyler, mit dem sie nach Barbados segeln muss.
Niemals hätte sie erwartet, in diesem Mann ihre große Liebe zu finden. Doch gerade als Grace wieder an das Glück glaubt, werden sie von Piraten entführt und geraten in die Gewalt eines Mannes, der alles daran setzt, Grace zu brechen und Rhys zu vernichten. Nichts ist mehr sicher. Denn auch eine große Liebe kann an der Grausamkeit eines Wahnsinnigen zerschellen.


Als ich dieses Cover gesehen habe, war ich sofort begeistert. Ich finde, dass die Farben sehr harmonieren und wie man durch das Kleid auf das Schiff durchsieht, finde ich wirklich wunderschön.

Wie gefällt euch das Cover?