Samstag, 30. Juli 2016

[Blogtour] Acht Sinne - Gewinnspielauslosung


Liebe Leser,

vielen Dank für die rege Beteiligung an der Blogtour, wir haben uns sehr darüber gefreut und hoffen das wir Euch neugierig zurücklassen konnten

Hier sind nun unsere Gewinner: 

Der Hauptgewinn geht an:
 
Conny Witt

Die drei E-Books gehen an:

Margareta Gebhard
Huntedcupcake
Victoria Rohde
 
Herzlichen Glückwunsch! 
 
Bitte schickt eure Postadresse per Mail an folgende Mailadresse:

alex.yunika@googlemail.com

Dienstag, 26. Juli 2016

[Rezension] Sisters in love - Violet, so hot von Monica Murphy



Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.

 Seitenzahl: 528
Verlag: Heyne
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Owning Violet

Sonntag, 24. Juli 2016

[Blogtour] Acht Sinne von Rose Snow - Tag 1

Herzlich Wilkommen zur Blogtour der Acht Sinne Reihe von Rose Snow. Meine Aufgabe heute ist es, euch die Reihe vorzustellen.

Die Bücher der Reihe:

© http://www.rosesnow.de/blogroman/fantasy-reihe-acht-sinne/

Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst.Welches Gefühl ist Deines?

Als Lee erweckt wurde, wusste sie nur, dass sie gestorben war. Sie wusste nur ihren Namen, doch sie hatte keine Erinnerung an ihr jetziges ich und ob sie vorher schon Lee war. Dem Ersten, dem sie begegnete, war dem Ekelträger Ben. Mit Lee und Ben sind noch sechs weitere erweckt wurden: Für jeden Sinn eine Person. Nach und nach kommen immer wieder ein paar Erinnerungen hoch, die nicht ihre eigenen zu sein scheinen: geschenkte Erinnerung. Diese sollen das Einleben in den sinnlichen Welten vereinfachen.
 Bei der Erweckung von Lee und den anderen Miterweckten standen die acht Monde der sinnlichen Welten in einer Reihe, was dazu führte, dass diese gerade frisch Erweckten als Auserwählte betitelt wurden. Doch Zeit zum Einfinden hatten Lee und die anderen kaum, denn relativ schnell wird klar, dass die sinnliche Welt von den Totaa bedroht werden, die die menschverbundenen Träger gerne auslöschen wollten.
Lee reist anfangs nur mit Ben und Jesper durch die sinnliche Welt, auf der Suche nach etwas, das die Totaa stoppen kann.
Als die acht Erweckten zu einem späteren Zeitpunkt zusammen gerufen werden, reisen sie alle zusammen durch die sinnliche Welt. Ihr Ziel ist immer eines: Die Totaa zu stoppen. Ob ihnen das gelingen wird?
Passend zum Start der Blogtour darf ich nun auch verkünden, dass genau heute ein weiterer Band erscheint. 
Dieser Band ist der siebte Band der Geschichte aus der Sicht von Ben erzählt. Ohne spoilern zu wollen, aber nach dem Ende des siebten Bandes, würde ich schon gerne wissen, was da los war und bin neugierig, wie er es empfunden hat.
Meine Meinung zu der Reihe:

Diese Reihe ist etwas ganz besonderes. Sie entführt einen in die sinnlichen Welten und gibt uns eine mögliche Variante, was nach dem Tod passieren könnte. Die Reihe ist tiefgründig und die Welt, sowie ihre Charaktere sehr gut durchdacht, sodass man absolut gar nicht nicht das Gefühl hat, dass irgendetwas nicht zusammen passen würde. Natürlich hat die Reihe ihre Aufs und Abs, aber doch bekommt man immer das Gefühl, dass die Bücher von Band zu Band eher besser werden, als, wie so häufig, dass sie eher schlechter werden. Ich kann euch die Reihe nur empfehlen und bin nach wie vor hin und weg von der Reihe.

Wer schon etwas weiter in dieser Reihe ist und gerne mehr über die menschliche Vergangenheit von Ben und Lee erfahren möchte, den kann ich nur auf den Blogroman der beiden Autorinnen hinweisen. Dieser erzählt die Geschichte der Beiden und wie sie früher waren und was mit ihnen passiert ist. Zu der Prophezeiung der Auserwählte gibt es nämlich das Gerücht, dass diese acht Neuerweckten sich in ihrem alten Leben schon kannten. Dieser Blogroman ist deren Geschichte und für einen jeden Acht Sinne Fan eine klasse Ergänzung
Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen:

1 x Taschenbuch 1 bis 3 der 8 Sinne Reihe im Printformat
3 x ein Ebook nach Wahl der 8 Sinne Reihe


Teilnahmebedingungen:

- Dieses Gewinnspiel hat nichts mit Facebook zu tun und wird von Facebook auch nicht unterstützt 
- Im Gewinnfall werden die angegeben Daten nicht weitergegeben oder für weitere Zwecke entfremdet 
- Gewinner werden in einem Auslosungspost namentlich bekannt gegeben (Name, der für die Bewerbung benutzt wurde) 
- Teilnahme am Gewinnspiel nur mit 18 oder der Erlaubnis der Erziehung-/Sorgeberechtigten. 
- Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland/Österreich/Schweiz 
- Für den Postweg wird keine Haftung übernommen 
- Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Was ihr dafür tun müsst? Schreibt mir in dem Kommentar, warum die Reihe euch neugierig macht und wieso ihr diese Bücher unbedingt haben möchtet.

Hier die Links zu den anderen Beiträgen der Blogtour:

24.07. Vorstellung der Reihe
bei mir
25.07. Die Charaktere und ihre Professionen
https://buchversum.wordpress.com/
26.07. Die Sinne und ihre Welten
https://weltentaucherblog.wordpress.com/
28.07. Ein Interview mit Rose Snow
http://book-addicted.blogspot.de/
29.07. Fantasy gegen Liebesroman https://booklove4.wordpress.com/

30.07. Bekanntgabe der Gewinner

Donnerstag, 21. Juli 2016

[Rezension] In meinem Herzen nur du von Katharina Burkhard



Sie hatte nur einen einzigen Plan für ihr Leben und der hieß Finn Janssen. Allmählich dämmerte ihr jedoch, dass das nicht genügen würde.« Es ist ein magischer Moment: Ein Kuss in einer Vollmondnacht besiegelt das Schicksal von Greta und Finn. Für beide ist klar, dass sie nun für immer zusammengehören. Doch Gretas Eltern sind gegen die Verbindung. Die Tochter des Apothekers mit dem Sohn des ständig betrunkenen Schmieds? Undenkbar! Die Sehnsucht ist allerdings stärker als jedes Verbot. Und so treffen Greta und Finn sich immer wieder heimlich und schmieden Pläne für ihre gemeinsame Zukunft - bis eine verhängnisvolle Entscheidung ihre Träume zunichtemacht. Jahrzehnte später begegnen sie sich wieder. Hat ihre alte Liebe noch eine Chance? Und was, wenn das Glück wieder nur einen flüchtigen Augenblick lang währt? 

Seitenzahl: 283 Seiten
Verlag: -/-
Originalsprache: Deutsch

Mittwoch, 20. Juli 2016

[Buchvorstellung] Harry Potter

Nachdem ich mit dieser Aktion nun etwas länger geruht habe, möchte ich eine alte Reihe ausgraben, die wahrscheinlich alle schon kennen.


Es geht um Harry Potter. Diese Reihe bedeutet mir persönlich sehr viel und wird immer ein Stück meiner Kindheit bleiben. Ich denke mal, dass es den Meisten genauso geht. Als der letzte Band dieser Reihe heraus kam, war ich sehr traurig, denn es bedeutete, dass wir uns nun von Harry Potter verabschieden mussten. Doch nun gibt es wieder Hoffnung, denn Teil 8 kann man bald in London im Theater sehen. Das Skript wird es in Buchform geben und wird im September bei uns erscheinen. Ein wenig skeptisch bin ich schon, aber auf jeden Fall sehr gespannt, was daraus geworden ist. Seid ihr auch schon gespannt?

Worum es in Harry Potter geht: (Achtung Spoiler im nächsten Absatz!)

Harry wächst bei seinem Onkel, seiner Tante und seinem Cousin auf, denn seine Eltern sind ermordet worden. Leider hassen seine Verwandten ihn und machen ihm das Leben zur Hölle. An Harrys elften Geburtstag erhält er einen Brief, in dem er erfährt, dass er ein Zauberer ist. Da seine Verwandten ihm dies nicht gönnen, vernichten sie den Brief und Harry bekommt ihn von Hagrid - einem Halbriesen - persönlich überbracht, der ihn in die magische Welt einführt.
In Hogwarts, der Schule für die magischen Schüler, findet er ziemlich schnell seine besten Freunde Ron und Hermine, mit denen er immer wieder in Schwierigkeiten gerät, denn Voldemort setzt alles daran, Harry zu töten und zurück zu kehren.  Im Laufe der Reihe kehrt Voldemort zurück und Harry lernt viele Verbündete kennen und auch, sich in der magischen Welt zurecht zu finden. Harry setzt alles daran, Voldemort zu Fall zu bringen und mit seinen Freunden kämpft er um sein Leben.

Es ist nur eine Kurzfassung und man könnte so unglaublich viel zu dieser Reihe erzählen, denn sie ist sehr umfangreich und super durchdacht. Es ist faszinierend, was die Joanne K. Rowling erschaffen hat und Harry Potter wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Die Reihe ist in vielen Ländern erschienen und wurde in 65 Sprachen übersetzt. In Deutschland gibt es die Reihe als Hardcover, Taschenbuch und Hörbuch.

Hardcover. 15,99 € (bei Amazon)
Taschenbuch: 8,99 € (bei Amazon)
Hörbuch: 9,95 € /24,99 € (bei audible/Amazon)

Zu den Bücher selbst braucht man nicht mehr viel zu sagen, doch die Hörbücher, die bei audible erschienen sind, fand ich auch klasse. Mit ihnen habe ich mir die Bücher noch einmal aufgefrischt. Ich mochte den Sprecher und auch, wie er das Buch vorgelesen hat.


Zur Autorin:

Joanne Rowling, 1965 in Yate / England geboren, studierte Französisch und Altphilologie an der University of Exeter, welches sie 1987 abschloss. Sie hatte während ihres Studiums bereits ein Jahr lang als Englischlehrerin in Paris gearbeitet und übte danach – trotz Selbsteinschätzung als „schlechteste Sekretärin aller Zeiten“ – mehrere Jahre verschiedene Bürotätigkeiten aus, unter anderem bei Amnesty International in London. Schon seit früher Kindheit am Erzählen von Geschichten interessiert, schreibt Rowling zwei Romane für Erwachsene, welche allerdings nie veröffentlicht werden. Während einer Zugfahrt erfindet sie 1990 die magische Welt des Harry Potter. Im darauffolgenden Jahr beschließt sie, nach Portugal zu gehen, um dort als Lehrerin zu arbeiten und am ersten Buch der der schon damals geplanten Harry-Potter-Reihe zu schreiben. Sie heiratet einen Journalisten und bekommt ihre erste Tochter, Jessica. Doch das Glück währt nur kurz: 1993 trennt sie sich von ihrem Mann und kehrt nach Großbritannien zurück. Als alleinerziehende Mutter eines Kleinkindes lebt sie von Sozialhilfe und vollendet „Harry Potter und der Stein der Weisen“, welcher jedoch von zahlreichen Verlagen abgelehnt wird. Erst 1997 wird das Buch vom Bloomsbury-Verlag veröffentlicht, allerdings nicht unter Rowlings vollständigem Namen, da der Verlag befürchtet, dass Jungen nur ungern von einer Frau verfasste Bücher lesen. So wählt sie die Initialen „J. K.“, wobei sie ein „K“ für „Kathleen“, den Namen ihrer Großmutter, hinzufügt. Nur drei Tage nach der Veröffentlichung in Großbritannien ersteigert der US-amerikanische Verlag Scholastic die Buchrechte für 100.000 Dollar und macht Rowling damit schlagartig bekannt. Bereits ein Jahr später erscheint mit „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ der zweite Band der Potter-Saga. Auch dieser verkauft sich gut, doch erst der dritte Roman „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“, der 1999 in Rekord-Startauflagen erscheint, macht sie der breiten Weltöffentlichkeit bekannt. Von diesem Zeitpunkt an beginnt eine regelrechte Harry Potter-Manie, welche die nachfolgenden Bände „Harry Potter und der Orden des Phönix“ (erscheint 2003), „Harry Potter und der Halbblutprinz“ (erscheint 2005) sowie „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ (erscheint 2007) zu Mega-Bestsellern und Joanne Rowling zur einer der reichsten Frauen Großbritanniens macht. Ihre Bücher sind bislang in mehr als 60 Sprachen übersetzt worden und erreichen eine Gesamtauflage von über 300 Millionen Stück. Ihr Werk „Die Märchen von Beedle dem Barden“, welches im letzten Harry Potter-Roman bereits eine bedeutende Rolle spielte, erschien als eigenständiges Werk im Dezember 2008. 2012 veröffentlichte Rowling ihr erstes "Erwachsenen-Buch", den Krimi "The Casual Vacancy". Parallel erschien ihr Debüt auch in deutscher Sprache unter dem Titel "Ein plötzlicher Todesfall".
[Quelle: Lovelybooks.de]

Montag, 18. Juli 2016

[Rezension] Novus Ordo Seclorum von Gabriela Swoboda

 



Die Journalistin Mara ist glücklich verlobt mit dem ehrgeizigen Regierungssprecher Magnus. Doch dann stößt sie auf ein geheimes Dokument, demzufolge alle Regierungsmitglieder der okkulten „Bruderschaft des Widersachers“ angehören. Mit dem Buch der Sieben Siegel will die Bruderschaft einen Weltuntergang und eine neue Weltordnung unter ihrer Herrschaft einleiten. Als Magnus von Maras Entdeckung erfährt, flüchtet sie vor ihm nach Irland. Dort erfährt sie jedoch, dass ausgerechnet sie die Rettung für die Welt sein soll: die „Magierin der Hoffnung“.

Seitenzahl: 630 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
Originalsprache: Deutsch

Mittwoch, 13. Juli 2016

[Rezension] Die rote Königin von Victoria Aveyard



Rot oder Silber - Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die - und nur die - besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben - und ihr Herz!

Seitenzahl: 512 Seiten
Verlag: Carlsen
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Red Queen

[Rezension] Der Krieg der Talente Band 8 von Mira Valentin




**Im Gegensatz zum Verstand kann das Herz nicht überlistet werden...** Der von den obersten Talente-Generälen geplante Endkampf gegen die Faune nimmt täglich klarere Konturen an. Für Jakob und seine Truppe ist es nun an der Zeit, sich zu fragen, auf welcher Seite sie wirklich stehen wollen, und mögliche Verbündete auszumachen. Es ist die schwerste Entscheidung ihres Lebens – und eine, die jeder für sich selbst treffen muss. Doch nicht nur bei den Talenten ist man zwiegespalten. Meleks zurückkehrende Erinnerungen treiben schleichend einen Keil zwischen sie und ihren Gefährten. Abermals scheint Meleks Schicksal auf eine unvorhergesehene Wendung zuzusteuern…

Seitenzahl: 198 Seiten
Verlag: bittersweet
Originalsprache: Deutsch

[Rezension] Die Jasmischwestern von Corinna Bomann



Ein Unfall, ein Schock und eine große Frage: Als ihr Freund verletzt ins Koma fällt, flüchtet Melanie Sommer zu ihrer vietnamesischen Urgroßmutter Hanna. Als Hanna merkt, wie sehr die junge Frau mit ihrem Schicksal und der Liebe hadert, erzählt sie ihr zum ersten Mal aus ihrem Leben: Von der dramatischen Kindheit im exotischen Saigon, vom schillernden Berlin der Zwanzigerjahre und einer großen Liebe, von der schweren Zeit während des Krieges und dem Neuanfang als Hutdesignerin in Paris. Hanna hat viel verloren, aber auch unendlich viel gewonnen. Und Melanie erkennt, dass ihre schönste Zeit noch vor ihr liegt – egal, was das Schicksal noch für sie bereithält.

Seitenzahl: 528 Seiten
Verlag: Ullstein
Originalsprache: Deutsch

Dienstag, 12. Juli 2016

[Rezension] Amy's Secret - Entfacht von Lisa Renee Jones



Vor Jahren musste Lara fliehen und ihr gesamtes Leben, ihre Familie und Freunde hinter sich lassen. 
Als Amy lebt sie nun ein ganz neues Leben und hofft, dass niemand sie finden wird. Doch dann erhält sie erneut einen anonymen Anruf. Sie wurde entdeckt. Sie ist in Gefahr. Und sie muss erneut fliehen. Sofort. 
Am Flughafen trifft sie auf Millionär Liam Stone, der sie mit seiner düsteren Aura sofort in seinen Bann zieht. Er ist ein Mann der klaren Ziele - und sein neues Ziel heißt Amy. 
Doch was geschieht, wenn Liam mehr von ihr verlangt als sie ihm jemals geben kann? Wenn er von ihrem dunklen Geheimnis erfährt? 
Amy beginnt ein gefährliches Spiel und weiß bald schon nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist ...

Seitenzahl: 244 Seiten
Verlag: Bastei Entertainment
Originalsprache: Deutsch

[Rezension] Frostnacht von Jennifer Estep



Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains ... Wird das Gypsymädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können? Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwundenen Spartaner Logan Quinn wiedersehen?

Seitenzahl:448 Seiten
Verlag: Piper
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Midnight Frost

Samstag, 9. Juli 2016

[Rezension] Acht Sinne Band 7 der Gefühle von Rose Snow



Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines? 

In der Sinnlichen Welt herrscht Krieg. Chaos und Verwüstung ziehen übers Land und die Macht der Acht steht den Anschlägen der Totaa hilflos gegenüber. Auch Lee und Ben kämpfen an vorderster Front. Und dabei verliert Lee nicht nur Sinnträger, die ihr nahestehen, sondern beinahe auch ihr Herz ...

Seitenzahl: 334 Seiten
Verlag: -/-
Originalsprache: Deutsch

Mittwoch, 6. Juli 2016

[Leserunde] Frostnacht von Jennifer Estep


 [Klappentext]

Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains ... Wird das Gypsymädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können? Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwundenen Spartaner Logan Quinn wiedersehen?
[Quelle Piper]


Die Teilnehmer: 

Andrea von LeseBlick
Ina von Ina's Little Bakery
ich

Einteilung der Abschnitte:

Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 7       
Abschnitt 2: Kapitel 8 bis Kapitel 17  
Abschnitt 3: Kapitel 18 bis Kapitel 27
Abschnitt 4: Kapitel 28 bis Ende        
                        
P.S. Du hast das Buch auf deinem SuB und möchtest spontan noch mitlesen? Kein Problem. Melde dich einfach in den Kommentaren und nimm spontan an der Leserunde mit teil. Jeder ist herzlich eingeladen. 

Achtung: Solltest du das Buch auf deinem SuB haben, aber nicht an der Leserunde teilnehmen, dann rate ich dir davon ab, in den Kommentaren zu stöbern, denn dort wird ganz viel gespoilert.

Sonntag, 3. Juli 2016

[Rezension] Luca und Allegra - Liebe keinen Montague von Stefanie Hasse



**Romeo & Juliet never die…** Maskenbälle, unsternbedrohte Familiengeschichten und verfluchte Liebespaare kennt Allegra höchstens aus ganz alten Büchern, aber mit der Realität haben sie für sie nichts zu tun. Das ändert sich grundlegend, als sie bei einem Kurzurlaub am Gardasee erfährt, dass ihr Hotel von Nachfahren der Capulets geführt wird. Anscheinend ist ihre Fehde mit den Montagues auch nach Jahrhunderten noch intakt. Als sie aus purer Neugier die andere Seite des Sees erkundet, beginnen sich die Ereignisse unwillkürlich zu verdichten. Denn Allegra trifft auf Luca Montague und damit auf ihr magisches Schicksal…

Seitenzahl: 223 Seiten
Verlag: im.press
Originalsprache: Deutsch

Freitag, 1. Juli 2016

[Blogtour Ain't All Silver] Gewinnspielauslosung


Liebe Leser,

wir haben uns sehr über Eure rege Beteiligung bei unseren Beiträgen gefreut und hoffen das wir Euch neugierig zurücklassen konnten :-) 

Hier sind nun unsere Gewinner: 

Je ein Fan-Paket geht an:
 
Daniela Schiebeck
Schnuffelchen
Julis Books
Sarah Trogisch
Ulrike
 
Herzlichen Glückwunsch! 
 
Bitte schickt eure Postadresse per Mail an folgende Mailadresse des Gewinnspielveranstalters: 
 
Mail: netzwerkagenturbookmark@gmail.com 
Betreff: Ain’t all Silver
Euer Ansprechpartner ist Katja Koesterke
 
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!